Primetime-Check

Sonntag, 21. Februar 2016

von

Wie stark war der «Tatort» im Ersten? Punktete RTL II mit «Waterworld»?

Das Erste räumte am Sonntag einmal mehr mit dem «Tatort» ab. "Im gelobten Land" erreichte 9,07 Millionen Zuschauer und 24,3 Prozent Marktanteil. 2,99 Millionen Menschen waren zwischen 14 und 49 Jahre alt, der Marktanteil lag bei guten 21,4 Prozent. «Anne Will» verzeichnete im Anschluss nur 3,90 Millionen Zuschauer, der Marktanteil sank auf 13,4 Prozent. Bei den jungen Menschen musste man sich mit 5,5 Prozent zufrieden geben.

«Marie räumt auf» hieß der Film im ZDF: 5,38 Millionen Zuschauer schalteten ein, der Marktanteil lag bei 14,1 Prozent. Bei den jungen Leuten wurden 6,3 Prozent Marktanteil eingefahren, im Anschluss holte das «heute-journal» 7,6 Prozent. Das 15-minütige Nachrichtenmagazin lockte 4,92 Millionen Zuseher, der Gesamtmarktanteil lag bei erfreulichen 14,8 Prozent. Eine weitere Folge von «Die Brücke III» für 2,10 Millionen und 9,8 Prozent Marktanteil. Bei den jungen Leuten floppte die Ausstrahlung mit 4,4 Prozent.

«Kindsköpfe 2» brachte RTL 2,63 Millionen Zuschauer und passable 14,0 Prozent bei den Werberelevanten. Im Anschluss kam «Spiegel TV» auf 1,72 Millionen Zuseher ab drei Jahren respektive 11,8 Prozent Marktanteil bei den jungen Leuten. Bei ProSieben sorgten die Spielfilme «Jack Ryan: Shadow Recruit» und «Krieg der Götter» für 2,88 sowie 1,30 Millionen Zuseher. Mit 13,0 respektive 12,4 Prozent waren die Ausstrahlungen ein Erfolg.

Eine neue Folge von «Navy CIS» brachte Sat.1 3,15 Millionen Zuschauer, danach verfolgten 2,68 Millionen Zuschauer den Ableger aus New Orleans. Mit 10,4 sowie 9,0 Prozent war die Performance allerdings schwach. Um 22.15 Uhr ging «Navy CIS: L.A.» auf Sendung, das auf 2,23 Millionen Zuschauer und 10,9 Prozent in der Zielgruppe kam.

RTL II wiederholte mit wenig Erfolg «Waterworld», der Klassiker verbuchte 0,93 Millionen Zuschauer und fuhr magere vier Prozent bei den Werberelevanten ein. Bei VOX erzielten «Kitchen Impossible» 1,93 Millionen Zuschauer und tolle 10,4 Prozent bei den jungen Leuten. kabel eins setzte auf «Die spektakulärsten Kriminalfälle» und erntete 1,09 Millionen Zuschauer. Bei den für die Werbewirtschaft wichtigen Fernsehzuschauer ließen sich allerdings nur enttäuschende vier Prozent ermitteln.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/83927
Finde ich...
super
schade
64 %
36 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelZDFs «Die Brücke» mit Quotenproblemennächster ArtikelProSiebenMaxx: Für Füllgrabe wird es verdammt eng
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Werbung

Surftipps

Eric Heatherly veröffentlicht neue Single Somethin' Stupid
Eric Heatherly und Lindsey Stacey nehmen anlässlich ihrer Hochzeit das Sinatra-Duett auf. Lange Zeit war es Still um Eric Heatherly, der durch sein... » mehr

Werbung