Quotennews

Nitro übertrumpft Maxx, Jüngere ignorieren Fastnacht

von

Das Spielfilm-Duell zwischen RTL Nitro und ProSieben Maxx geht diesen Dienstagabend an RTL Nitro. Beim SWR gibt es derweil ein Altersgefälle in Sachen Fastnacht-Begeisterung.

Thriller schlägt Western: Am Dienstagabend traten RTL Nitro und ProSieben Maxx zum Spielfilm-Duell an, wobei sich der Sender aus der RTL-Familie erfolgreicher schlug. Mit dem Thriller «Inside Man»  kam Nitro auf 0,48 Millionen Gesamtzuschauer und 0,13 Millionen Umworbene, was zur Hauptsendezeit Marktanteile von 1,5 Prozent insgesamt sowie 1,2 Prozent bei den Werberelevanten bedeutete.

ProSieben Maxx holte mit dem Western «Open Range – Weites Land»  dagegen 0,34 Millionen respektive 0,11 Millionen Zuschauer vor die Mattscheiben, die Marktanteile lagen bei 1,1 sowie 1,0 Prozent. «Captain Alatriste – Blutiger Schwur» stürzte danach bei den Jüngeren auf 0,6 Prozent.

Beim SWR wurde dagegen die jecke Jahreszeit gefeiert – und gewohntermaßen fand die beim Gesamtpublikum mehr Anklang als bei den 14- bis 49-Jährigen: Ab 20.15 Uhr lockte die «Konstanzer Fastnacht aus dem Konzil»  1,15 Millionen Menschen zur öffentlich-rechtlichen Anstalt. Nur etwa 60.000 Zuschauer waren zwischen 14 und 49 Jahre alt. Die Marktanteile lagen bei 4,0 respektive 0,6 Prozent.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/83430
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelKino-Check: Chipmunks und Quentin Tarantinos neuer Westernnächster ArtikelWow: «Gefragt – Gejagt» im Rekordefieber

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Fabian Harloff feiert mit Freunden sein neues Album
Zur Veröffentlichung seines neuen Albums lud Fabian Harloff viele Freunde zum Konzert. Die bisher heißesten zwei Tage des Jahres sollten hinter uns... » mehr

Werbung