TV-News

Neues «True Detective» kommt schnell nach Deutschland

von

Kaum im Mutterland gestartet, wird die HBO-Produktion auch hierzulande verfügbar sein. Das ist Teil eines neuen Deals zwischen HBO und Sky.

Darum geht's in Staffel 2

Durch einen bizarren Mordfall im ausgedörrten Süden Kaliforniens verstricken sich drei Gesetzeshüter und ein Berufsverbrecher in einem mörderischen Netz aus Betrug und Verschwörung. Der kriminelle Unternehmer Frank Semyon (Vince Vaughn) läuft Gefahr, sein gesamtes Lebenswerk zu verlieren. Der Tod eines Geschäftspartners überschattet sein Vorhaben, ein ehrliches Geschäft aufzuziehen. Der Kriegsveteran und Highway-Cop Paul Woodrugh (Taylor Kitsch) ist einem Verbrechen auf der Spur, das nicht nur weitreichende Ermittlungen dreier Polizeibehörden, sondern eine ganze Kette verhängnisvoller Ereignisse auslöst, bei denen Milliarden von Dollar eine entscheidende Rolle spielen...
Quelle: Pressetext Sky
Darauf können sich Serienfans nun fest einstellen: Wann immer eine Produktion beim US-Sender HBO anläuft, ist sie nur wenige Stunden später auch in Deutschland auf legalem Wege konsumierbar. So ist es gerade bei «Game of Thrones»  und so wird es auch beim Sommer bei der zweiten Staffel von «True Detective»  sein. Der Kritikerliebling kehrt ab dem 21. Juli mit neuen Figuren zurück. Tragende Rollen haben Colin Farrell, Vince Vaughn, Rachel McAdams und Taylor Kitsch übernommen.

Vom sumpfigen Louisiana geht es in den neuen Folgen in das sonnenverbrannte Los Angeles in Kalifornien. Die Originalfassung steht via Sky Go, Sky Anytime und Sky Online zur Verfügung. Nach derzeitigen Planungen wird die lineare Auswertung – dann auch in synchronisierter Form – ab dem 24. September 2015 bei Sky Atlantic HD stattfinden.

Mit Verspätung findet derweil das in Amerika schon vor drei Jahren geendete «Hung»  seinen Abschluss in Deutschland. Sky Atlantic HD will die letzte Staffel ab dem 20. Mai mittwochs um 22.00 Uhr im Doppelpack zeigen. Thomas Jane spielte in 30 Folgen die Hauptrolle der HBO-Comedyserie.

Kurz-URL: qmde.de/77569
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelSerien-Talks: Die Show nach der Shownächster ArtikelBerben ist auf den Geschmack von Schirach gekommen
Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

Verlosung: «Green Book»

Zum Heimkinostart des Oscar-Abräumers «Green Book – Eine besondere Freundschaft» verlosen wir tolle Preise. » mehr


Werbung

Surftipps

Brett Eldredge live in Deutschland
Im Januar 2020 kommt Brett Eldredge für zwei Konzerte nach Deutschland. Der mit Gold und Platin ausgezeichnete Sänger und Songschreiber Brett Eldre... » mehr

Werbung