TV-News

Neue Hitler-Doku soll erstmalige Einblicke liefern

von

Der Pay-TV-Channel strahlt Anfang Mai 2015 eine neue Dokumentation über das Ende des Zweiten Weltkriegs aus.

Sucht man beim Quotenmeter-Ableger Fernsehplan.de nach "Hitler", so erscheinen innerhalb der nächsten vier Wochen über 30 Ausstrahlungen von Filmen und Dokumentationen. Der Zweite Weltkrieg wurde in den 70 Jahren nach Kriegsende schon oft besprochen, dennoch will eine neue Dokumentation neue Sichtweisen auf die Ereignisse der letzten Kriegsmonate werfen.

National Geographic Channel strahlt am 1. und 8. Mai, jeweils mittwochs um 21.00 Uhr die Dokumentation «Hitlers letztes Jahr» aus. Der Film soll "unbekannte strategische Schachzüge der gegnerischen Parteien, die das Kriegsgeschehen maßgeblich beeinflussten" erstmals zeigen. Inhaltlich müssen Historiker letztendlich ein Urteil fällen, technisch dagegen ist die Dokumentation top: Die Archivaufnahmen wurden komplett überarbeitet und für ein Kehrkanaltonsystem vertont.

Fox-International-Channel-Chef Marco de Ruiter über die Produktion: "Es ist ein außergewöhnlicher und visuell beeindruckender Film, der eine würdige und mahnende Erinnerung an das Kriegsende vor 70 Jahren darstellt."

Hinter der Dokumentation stehen die Sendung «Cinétévé» von France 2, die Produzenten und Autoren sind Lucie Pastor und Fabienne Servan Schreiber, David Korn-Brzoza führte Regie. Zu den weiteren Partnern gehören die Unternehmen Smithsonian (Kanada), TV5 Québec (Kanada), RTBF, RTS und Viewcom.

Kurz-URL: qmde.de/77041
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«heute-show» begrüßt CDU-Generalsekretärnächster ArtikelQuotencheck: «Family Guy»
Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Fabian Harloff feiert mit Freunden sein neues Album
Zur Veröffentlichung seines neuen Albums lud Fabian Harloff viele Freunde zum Konzert. Die bisher heißesten zwei Tage des Jahres sollten hinter uns... » mehr

Werbung