Primetime-Check

Donnerstag, 15. Januar 2015

von

Wie viele Zuschauer verfolgten «The Big Surprise»? Und wie gefragt waren diese Woche die RTL-Serien?

Das größte Publikum wusste am Donnerstagabend «Der Bergdoktor» aufzuweisen. Die ZDF-Sendung sprach 6,07 Millionen Menschen an, darunter eine Millionen 14- bis 49-Jährige. Tolle 19,2 und 9,1 Prozent Marktanteil standen somit zu Buche. Das «heute-journal» sank daraufhin auf gute 15,7 und 7,7 Prozent, ehe «maybrit illner» 3,80 Millionen Talkfreunde erreichte. 12,1 und 4,3 Prozent Marktanteil standen auf dem Konto. Das Erste unterhielt dagegen 3,44 Millionen Fernsehende mit «Mord in bester Gesellschaft – Die Täuschung», was akzeptable 10,9 Prozent bedeutete. 0,46 Millionen Jüngere führten zu mageren 4,2 Prozent. Ein «Tagesthemen Extra» war danach für 11,4 und 3,9 Prozent gut, «Monitor» informierte daraufhin 10,0 Prozent aller und 4,6 Prozent der jungen TV-Nutzer.

RTL stieß mit seinen Serien insgesamt auf wenig Gegenliebe: 2,64 Millionen «Der Lehrer»-Zuschauer, 2,03 Millionen «Männer!»-Freunde und 1,23 Millionen «Dr. House»-Fans resultierten in mäßige 8,4 und schwache 6,6 sowie 5,3 Prozent Marktanteil. In der Zielgruppe holten die Formate sehr gute 15,8 Prozent, durchwachsene 12,4 Prozent und magere 9,5 Prozent. Sat.1 landete mit drei Folgen «Criminal Minds» bei den Umworbenen einen Volltreffer: Tolle 11,7, 13,6 und erneut 13,6 Prozent Marktanteil kamen zustande, insgesamt standen akzeptable 7,5, gute 8,9 und sehr gute 10,4 Prozent auf dem Konto. Die Reichweite lag bei 2,37, 2,68 und 2,29 Millionen Krimifreunden.

Die erste Ausgabe der neuen Show «The Big Surprise» bewegte wiederum 1,78 Millionen Neugierige dazu, ProSieben einzuschalten. Das Format mit Palina Rojinski ergatterte solide 5,9 und 12,2 Prozent Marktanteil, anschließend hielt «red!» 1,26 Millionen Interessenten auf dem neusten Stand der Promiwelt. Verbucht wurden 6,3 und 11,9 Prozent Marktanteil. VOX dagegen schoss sich mit «Pearl Harbor» zu 1,75 Millionen Actionfans und tollen 6,9 sowie 9,1 Prozent Marktanteil.

«Die Kochprofis» führten 1,04 Millionen Dokosoap-Anhänger zu RTL II, ehe «Frauentausch» auf 1,08 Millionen kletterte. Beim jungen Publikum standen maue 5,2 und solide 6,6 Prozent auf der Uhr. Bei kabel eins unterhielt der Spielfilm «Ein Jahr vogelfrei!» 1,02 Millionen Zuschauer, ehe «Die Reise zum Mittelpunkt der Erde» 0,60 Millionen erreichte. Bei den Umworbenen waren diese Produktionen für gute 5,8 und durchschnittliche 5,2 Prozent gut.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/75715
Finde ich...
super
schade
80 %
20 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«The Big Surprise»: Einstand über Senderschnittnächster Artikel«Welcome to Sweden» bleibt zum Auftakt hinter den Erwartungen zurück

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Stefan Hempel
Der Winter kann kommen! https://t.co/wYNTqWNT6O
Sky Sport News HD
NATIONALMANNSCHAFT Löw gibt leichte Entwarnung bei Hector: https://t.co/N3LpFHirEh #SkyDFB https://t.co/HuVvHSKjaM
Werbung
Werbung

Surftipps

Don Mescall mit Lighthouse Keeper auf Platz 1 der Charts
Lighthouse Keeper von Don Mescall auf Platz 1 der Irish Independent Albums Charts. Am 2. November 2018 wurde das Nachfolgealbum von Don Mescall, "L... » mehr

Werbung