TV-News

Sat.1 backt jetzt mit Enie statt Britt

von   |  1 Kommentar

Die zweite Staffel des «Großen Backens» wird unter den Augen von sixx-Spezialistin Enie van de Meiklokjes staffinden. Der Sendeplatz wird zudem weitaus prominenter.

Quoten der ersten Staffel

Nach einem tollen Auftakt mit 2,41 Millionen Zuschauern erreichten die drei weitere Folgen immerhin noch zwischen 1,81 und 2,06 Millionen Menschen. Mit 10,5 bis 13,4 Prozent der werberelevanten Zielgruppe lag man stets deutlich oberhalb des Senderschnitts.
Nach dem großen Erfolg der ersten Staffel war es keine große Überraschung, dass Sat.1 seine Show «Das große Backen»  in eine zweite Runde schicken würde. Weitaus überraschender kommt da schon der Wechsel auf dem Moderationsposten daher, denn Britt Hagedorn wird nicht mehr durch die Sendung führen. Ihre Stelle besetzt nun Enie van de Meiklokjes, die bereits seit Oktober 2012 mit der Backshow «Sweet & Easy» auf dem Spartensender sixx zu sehen ist. Die Verantwortlichen von ProSiebenSat.1 wollen van de Meiklokjes nun offenbar noch stärker als Fernsehgesicht für derartige Konzepte etablieren. Dumm ist dieser Schritt nicht, denn während sich TV-Deutschland vor bekannten Köchen kaum retten kann, hat das Back-Genre bislang kaum charismatische Gesichter zu bieten.

Auch der Sendeplatz des Formats ändert sich: Die vier neuen Folgen werden ab dem 26. November jeweils mittwochs zur Primetime um 20.15 Uhr ausgestrahlt, wenn die zweite Staffel von «The Taste»  beendet ist. Der erste Durchgang lief im Dezember des vergangenen Jahres noch sonntags um 18 Uhr, auch damals betrug der Ausstrahlungsumfang vier Episoden.

In «Das große Backen»  wird nach Deutschlands bestem Hobbybäcker gesucht. Zehn Kandidaten stellen sich der Herausforderung und werden von einer Fachjury bewertet. Wer deren Geschmacksknospen am stärksten reizt, kann sich am Ende über 10.000 Euro und die Veröffentlichung eines eigenen Backbuches freuen. In der Jury sitzen Andrea Schirmaier-Huber und Christian Hümbs.

Kurz-URL: qmde.de/73808
Finde ich...
super
schade
66 %
34 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelThe CW gibt «The Town»-Adaption in Auftragnächster Artikel«Perception»: VOX schiebt zweite Staffel gleich nach
Es gibt 1 Kommentar zum Artikel
nolie
28.11.2014 13:43 Uhr 1
Britt wird auf dem Abstellgleis von SAT1 immer weiter nach hinten geschoben.

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

«Anna und die Apokalypse»: Das Nikolaus-Gewinnspiel

Zum Kinostart des ebenso großartigen wie ungewöhnlichen Musicals «Anna und die Apokalypse» verlost Quotenmeter.de zwei festliche Fanpakete. » mehr


Werbung

Surftipps

Eric Heatherly veröffentlicht neue Single Somethin' Stupid
Eric Heatherly und Lindsey Stacey nehmen anlässlich ihrer Hochzeit das Sinatra-Duett auf. Lange Zeit war es Still um Eric Heatherly, der durch sein... » mehr

Werbung