Primetime-Check

Sonntag, 7. September 2014

von

Wie verkaufte sich die Nationalmannschaft bei RTL? Wie viele Zuschauer erreichte der «Tatort» im Ersten? Und hatten die «Freunde mit gewissen Vorzügen» eine Chance bei den jungen Zuschauern?

Klarer Tagessieger war die Übertragung des Spiels der Fußballnationalmannschaft bei RTL. Die erste Halbzeit erreichte 9,98 Millionen Zuschauer und somit einen Gesamtmarktanteil von 28,6 Prozent. Bei den Zuschauern der Zielgruppe lag dieser Wert noch höher. 31,0 Prozent der jungen Zuschauer wurden angesprochen oder anders ausgedrückt, 4,24 Millionen der 14- bis 49-Jährigen. Die zweite Halbzeit baute die Marktanteile noch einmal deutlich aus. Die Gesamtzuschauerzahl stieg auf 11,71 Millionen und der Gesamtmarktanteil kletterte auf fantastische 39,7 Prozent. Der Marktanteil in der Zielgruppe ging auf 37,6 Prozent hoch. Auch «Ein Sommer in den Bergen» im ZDF fand Anklang bei den Zuschauern, 4,56 Millionen sahen insgesamt zu, der Marktanteil lag bei 13,5 Prozent. Bei den jüngeren Zuschauern reichte es noch zu guten 6,8 Prozent. Das folgende «heute-journal» erzielte einen Gesamtmarktanteil von 11,7 Prozent. Die Reichweite ging hier auf 3,69 Millionen zurück. «George Gently» musste weitere Einbußen verzeichnen, die Gesamtzuschauerzahl lag bei lediglich 1,75 Millionen Menschen, der Marktanteil bei 7,4 Prozent.

Der Klassiker am Sonntagabend, der «Tatort» im Ersten, erreichte einen Gesamtmarktanteil von 18,6 Prozent. 6,27 Millionen Zuschauer sahen sich den Kriminalfilm an. Auch bei den jüngeren Zuschauern wurde mit 13,3 Prozent ein sehr guter Wert erreicht. Um 21.45 Uhr folgte «Der Pathologe», er erzielte allerdings nur einen Marktanteil von 6,7 Prozent, die Gesamtreichweite brach auf 1,73 Millionen Zuschauer ein. ProSieben setzte einmal mehr auf Spielfilme am Sonntagabend. «Freunde mit gewissen Vorzügen» erreichte gute 13,0 Prozent in der Zielgruppe, beim Gesamtpublikum reichte es für 6,1 Prozent. Insgesamt schalteten 1,97 Millionen Menschen ein. Im Anschluss folgte «Abraham Lincoln: Vampirjäger», der zwar Zuschauereinbußen auf 1,13 Millionen verbuchen musste, den Marktanteil allerdings ausbaute. Von den 14- bis 49-Jährigen wurden 16,5 Prozent angesprochen, der Gesamtmarktanteil wurde auf 8,3 Prozent ausgebaut.

Mal besser, mal schlechter lief es für Sat.1. Eine neue Folge «Navy CIS»  interessierte 12,1 Prozent der Werberelevanten, die erste Ausgabe von «Navy CIS: L.A.» aus Staffel fünf erreichte noch 10,0 Prozent in der Zielgruppe und 2,27 Millionen Menschen insgesamt. Die zweite Folge, eine Wiederholung aus Season vier, brach allerdings deutlich ein und der Zielgruppenmarktanteil ging auf 8,8 Prozent zurück. RTL II ereilte ein wesentlich schlimmeres Schicksal, denn die Wiederholung von «Superman Returns» bewegte sich schon unter der Norm, bevor ein weiterer Spielfilm auf ganzer Linie enttäuschte. Nur 6,1 Prozent der Umworbenen sahen am Sonntagabend der Superheldenaction zu, die Reichweite lag bei 0,97 Millionen Menschen. «Into the Blue 2» erzielte später einen Zielgruppenmarktanteil von 4,4 Prozent.

Kabel eins versuchte die Zuschauer mit einer weiteren Ausgabe von «Mein Revier» von sich zu überzeugen. Dieser Plan scheiterte jedoch, der Zielgruppenmarktanteil lag bei lediglich 2,4 Prozent, insgesamt bei 1,4 Prozent. Auch das Spezial von «Abenteuer Leben» erreichte kaum mehr Zuschauer. Die Reichweite kletterte leicht auf 0,48 Millionen, der Zielgruppenmarktanteil legte deutlich zu und stieg auf 4,6 Prozent, was aber noch immer deutlich unterhalb des Senderschnitts lag. Bei VOX teilte das «Perfekte Promi Dinner» das Schicksal von «Mein Revier» . Die Sendung erreichte 0,86 Millionen, während der Zielgruppenmarktanteil 4,0 Prozent betrug. «Prominent!» baute die Anteile wieder deutlich aus, von den Umworbenen wurden 8,6 Prozent verbucht.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/72962
Finde ich...
super
schade
69 %
31 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelSat.1 : Neue Folgen der Crime-Schiene trotzen Sportnächster Artikel«The Walking Dead»-Spinoff geht in Produktion

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Fabian Harloff feiert mit Freunden sein neues Album
Zur Veröffentlichung seines neuen Albums lud Fabian Harloff viele Freunde zum Konzert. Die bisher heißesten zwei Tage des Jahres sollten hinter uns... » mehr

Werbung