Quotennews

Finstere Quoten zum «Keep Your Light Shining»-Abschied

von

Ob «Keep Your Light Shining»-Abgang oder «Crazy Dates»-Einstand: ProSieben scheiterte am Donnerstagabend aus Quotensicht auf ganzer Linie.

Die Jury von «Keep Your Light Shining»

  • Folge 1: Ricky Martin und Alina Süggeler
  • Folge 2: Ed Sheeran und Andreas Bourani
  • Folge 3: Jessie J und Roger Cicero
Schlussendlich dürften die Programmplaner von ProSieben wohl froh sein, dass sie für «Keep Your Light Shining» nur drei Abende freigeräumt haben: Obwohl die Premiere der auf ein App-Voting zurückgreifenden Musiksendung ohne Probleme ablief, fiel die Quote sehr enttäuschend aus. Eine Woche nach dem Einstand mit 9,1 Prozent Marktanteil bei den Jüngeren stürzte die Show sogar auf miese 6,9 Prozent ab. Einen so steilen Absturz machte das Finale zwar nicht durch, mit 6,7 Prozent Marktanteil bei den Werberelevanten ging es dennoch einmal mehr nach unten.

Insgesamt waren 0,95 Millionen Fernsehende dabei, darunter befanden sich 0,65 Millionen 14- bis 49-jährige Musikfreunde. Die Sehbeteiligung lag beim Gesamtpublikum bei miesen 3,6 Prozent. ProSieben machte angesichts solcher Quoten kurzen Prozess und gab bereits via Twitter bekannt, die von Annica Hansen moderierte Sendung nicht in eine zweite Staffel schicken zu wollen (mehr dazu).

Direkt im Anschluss an «Keep Your Light Shining»  führte das neue Format «Crazy Dates»  das Quotenpech seines Vorprogramms nahtlos fort: Die neue, skurrile Datingshow mit der Moderatorin, DJane und Joko-und-Klaas-Weggefährtin Palina Rojinski generierte ab 22.50 Uhr gerade einmal 6,0 Prozent Marktanteil bei den kommerziell wichtigen Fernsehenden. Die Reichweite belief sich auf lediglich 0,36 Millionen Jüngere.

Auch das Gesamtpublikum schaltete sehr sporadisch ein. Nur 0,54 Millionen TV-Konsumenten verfolgten die Premiere der Kuppelsendung, in der zwei heimliche Verehrer um das Herz einer Junggesellin werben, während sie Ganzkörperkostüme tragen. Diese Reichweite resultierte in schlappe 3,8 Prozent Marktanteil bei allen Fernsehenden.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/71168
Finde ich...
super
schade
67 %
33 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelVIVA: Dauerschleife findet keinen Anklangnächster ArtikelPassabler Startschuss für «Doctor's Diary»-Rerun

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Sky Sport News HD
BVB-Anschlag: Anklage fordert lebenslänglich: https://t.co/5b0p5PlRiE #SkyCL https://t.co/w0HG4oKMwJ
Moritz Lang
RT @TennisTV: Game recognise game ? When Beckham met his hero ? #NittoATPFinals https://t.co/ggJb1saThN
Werbung
Werbung

Surftipps

Don Mescall mit Lighthouse Keeper auf Platz 1 der Charts
Lighthouse Keeper von Don Mescall auf Platz 1 der Irish Independent Albums Charts. Am 2. November 2018 wurde das Nachfolgealbum von Don Mescall, "L... » mehr

Werbung