TV-News

ProSiebens Wüstenshow läuft donnerstags

von

In dieser Woche startete RTL seine Wüstenshow, im August zieht ProSieben mit seinen «Reality Queens auf Safari» nach. Eine Folge wird hier deutlich länger gehen als bei den Kölnern.

In dieser Woche schickte RTL mit «Wild Girls» zum ersten Mal D-Promis in die Wüste, ProSieben wird das ab dem 22. August ebenfalls tun. Wie der Privatsender nun bekanntgab, startet seine ähnlich ausgelegte Realityshow unter dem Namen «Reality Queens auf Safari» an besagtem Donnerstag. Bis 22.30 Uhr soll das Format gehen, geplant sind fünf Folgen. Daniel Aminati moderiert die von Eyeworks produzierte Show.

Einige Namen der Teilnehmer der Sendung konnte die Bild-Zeitung schon vor einem Monat in Erfahrung bringen, die offizielle Bestätigung von ProSieben flatterte aber erst in dieser Woche rein: Tatsächlich reicht die Auswahl von Personen wie Micaela Schäfer, Gabriella De Almeida Rinne über Tessa Bergmeier, Kelly Trump, Tialda van Slogteren bis hin zu Sabrina Lange, Betty Ballhaus, Nina Kristin, Janina Youssefian, Julia Fljat und Nancy Senga sowie Sunny S. Woodpecker. Alles in allem also ziemlich unprominente Kandidaten, denn bei einigen handelt es sich schlicht um Teilnehmer an früheren «Big Brother»- oder «Die Bachelor»-Staffeln.

Bleibt abzuwarten, wie das Ganze bei den Zuschauern ankommen wird. Schließlich startete mit «Wild Girls» erst diesen Mittwoch bei RTL ein ähnliches Format. Mit nur 14,6 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe verlief der Start jedoch allenfalls mäßig. Bei ProSieben wäre man mit einem solchen Wert freilich schon mehr als zufrieden.

Schon im Vorfeld beider Sendungen kam es zu einem Duell zwischen RTL und ProSieben, denn eigentlich wollten die Kölner die Lizenz für das ProSieben-Format bekommen. In den Niederlanden heißt die Sendung «Reality Queens in the Jungle» und ist ein voller Erfolg. Da ProSieben dem Marktführer jedoch zuvor kam, stampfte man mit «Wild Girls» kurzerhand sein eigenes Format dieser Art aus dem Boden.

Kurz-URL: qmde.de/64889
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Einfach zu haben» begeistert bei ProSiebennächster ArtikelPrimetime-Check: Donnerstag, 11. Juli 2013

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Thomas Kuhnert
RT @SkyDeutschland: Sky fördert den Nachwuchs: Der erste Empfänger des Sky Sports Scholarships in Deutschland kämpft sich nach überstandene?
Florian Schmidt-Sommerfeld
Da bezeichnet man EINMAL Hector als Weltmeister und schon trauen einem die Leute gar nix mehr zu ? #Sane https://t.co/n4yDzp4oak
Werbung
Werbung

Surftipps

Don Mescall mit Lighthouse Keeper auf Platz 1 der Charts
Lighthouse Keeper von Don Mescall auf Platz 1 der Irish Independent Albums Charts. Am 2. November 2018 wurde das Nachfolgealbum von Don Mescall, "L... » mehr

Werbung