Primetime-Check

Donnerstag, 28. März

von

Hatte VOX mal wieder mit Spielfilmen Erfolg? Wie lief Teil eins der großen ZDF-Geburtstagsshow? Und was hatte Heidi Klum zu vermelden?

Tagessieger bei den Umworbenen wurde am Donnerstagabend «Alarm für Cobra 11» mit 3,58 Millionen Zuschauern ab drei Jahren. Während daraus in der Zielgruppe gute 17,3 Prozent resultierten, ergaben sich beim Gesamtpublikum solide 11,8 Prozent. Die Doppelfolge «CSI: Miami» hatte danach nichts mehr zu vermelden, sie fiel mit 11,9 Prozent und 12,6 Prozent in der Zielgruppe einmal mehr in den roten Bereich. Mehr als 2,73 Millionen bzw. 2,51 Millionen Zuschauer waren für RTL nicht mehr möglich. Den zweiten Platz holte sich indes die Model-Suche bei ProSieben: «Germany’s next Topmodel» erreichte 13,4 Prozent in der Zielgruppe bei 2,24 Millionen Gesamtzuschauern. «red!» blieb im Anschluss daran mit 6,4 Prozent bei allen und 10,7 Prozent in der Zielgruppe zumindest noch im soliden Bereich.

Tagessieger bei allen wurde in der Zwischenzeit das ZDF mit dem ersten Teil von «50 Jahre ZDF». Während die Party zum goldenen Jubiläum des Senders insgesamt 5,66 Millionen Zuschauer sowie sehr gute 19,1 Prozent der Interessenten versammelte, reichte es beim jüngeren Publikum zu nicht minder starken 9,4 Prozent. 0,99 Millionen 14- bis 49-Jährige wurden ermittelt. Leicht schlechter lief es für Das Erste, der Film «Einfach die Wahrheit» erreichte ab 20.15 Uhr gute 14,3 Prozent bei 4,40 Millionen Gesamtzuschauern. «Ein Fall für Annika Begtzon» gab anschließend eicht auf 3,05 Millionen Zuschauern bei soliden 11,7 Prozent ab. Beim jungen Publikum war für die Filme mit 6,7 Prozent und 5,9 Prozent ein gutes bzw. annehmbares Ergebnis verbunden.

Als stabiler Quotenbringer ist noch immer der Sat.1-Serienabend zu bezeichnen, «Criminal Minds» holte diesmal zum Auftakt starke 13,2 Prozent in der Zielgruppe bei 2,61 Millionen Zuschauern. Nachdem «Elementary» (Foto) auf 12,2 Prozent verloren hatte, musste «Criminal Minds: Team Red» weitere Federn lassen, blieb mit 10,9 Prozent bei 1,79 Millionen Zuschauern aber auf gutem Niveau. Insgesamt erreichten die Serien mit 8,6 Prozent, 7,1 Prozent und 7,3 Prozent übrigens nur mäßige Quoten. Nach einigen Ausstrahlungen bei RTL übernahm am Donnerstagabend nun erstmalig VOX den Abenteuerfilm «In 80 Tagen um die Welt» und generierte damit sehr solide Werte. Aus 1,76 Millionen Zuschauern ergaben sich gute 9,1 Prozent in der Zielgruppe. Der Gangsterfilm «Pulp Fiction» steigerte sich zu späterer Stunde schließlich auf starke sieben Prozent bei allen und 11,9 Prozent in der Zielgruppe.

Für gute Quoten war einmal mehr der uralte Streifen «Ben Hur» bei kabel eins zu haben: Der Film, der im alten Palästina spielt, generierte 1,50 Millionen Zuschauer sowie äußerst überzeugende 6,1 Prozent insgesamt. In der Zielgruppe holte man hingegen nicht mehr als fünf Prozent. Damit lag der Sender deutlich hinter RTL IIs «Frauentausch»: Die Doku-Soap kam ab 21.15 Uhr auf starke neun Prozent beim jungen Publikum sowie 1,37 Millionen Gesamtzuschauer. Bei allen ergaben sich gute 4,9 Prozent. «Die Kochprofis» hatten ihre Sache zuvor mit 1,14 Millionen Zuschauern sowie 6,3 Prozent beim jüngeren Publikum zumindest solide gemacht.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/62927
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Topmodels» stabil auf Niveau der Vorwochenächster Artikel«Game of Thrones» - Archaisches Storytelling, das fesselt und schockiert

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

Verlosung: «Green Book»

Zum Heimkinostart des Oscar-Abräumers «Green Book – Eine besondere Freundschaft» verlosen wir tolle Preise. » mehr


Werbung

Surftipps

Fabian Harloff: Landliebe und Country Music statt Stress in der Großstadt
Fabian Harloff spricht mit CountryMusicNews.de über sein erstes Country-Album. Keine Lust mehr auf den Stress in der Großstadt? Schauspieler Fabian... » mehr

Werbung