Primetime-Check

Donnerstag, 28. Juli 2011

von
Wie viele Menschen sahen das Mainzer Europa League-Qualifikationsspiel? War der Film «Mitten ins Herz» für ProSieben ein guter «Sommermädchen»-Ersatz? Erholten sich die RTL-Serien?

Dank einer deutlichen Reichweitensteigerung war die zweite Folge von «Die große ARD-Weltreise» am Donnerstagabend die meistgesehene Sendung. Die 90-minütige Sendung sahen insgesamt 4,22 Millionen Zuschauer. Das Erste konnte mit einem Gesamtmarktanteil von 15,4 Prozent sehr zufrieden sein, zumal der Auftakt der «ARD-Weltreise»-Sendungen mit Sven Lorig in der letzten Woche nicht ganz so gut lief. Das junge Publikum aber konnte man immer noch nicht begeistern: Nur 0,53 Millionen Menschen waren im Alter von 14 und 49 Jahren. Der Marktanteil bei den Jungen lag bei 5,2 Prozent. Die Sendung «Panorama» kam Erste im Anschluss noch auf 3,13 Millionen Zuschauer und erzielte 11,8 Prozent Marktanteil. In einem «ZDF SportExtra» zeigte das Zweite Deutsche Fernsehen die Europa League Qualifikation am Donnerstagabend. Der Bundesligist FSV Mainz 05 traf auf den rumänischen Club Medias. Die Vorberichte ab 20.15 Uhr sahen 2,67 Millionen Zuschauer, der Gesamtmarktanteil lag bei 10,5 Prozent. Das Spiel selbst wollten 3,06 Millionen Bundesbürger sehen. Bei den Zuschauern ab drei Jahren kam das ZDF auf ordentliche 11,3 Prozent Marktanteil. Von den jungen Zusehern waren 0,80 Millionen dabei. In Mainz musste man sich mit 7,5 Prozent Marktanteil der Jungen begnügen.

Die RTL-Serien waren bei den 14- bis 49-Jährigen beliebter. Zwar lagen die Formate des Marktführers weiter unter dem Senderschnitt, doch man verbesserte sich leicht. Eine Wiederholung von «Alarm für Cobra 11» sahen 3,17 Millionen Zuschauer insgesamt, darunter waren 1,44 Millionen Werberelevanten. Mit 14,5 Prozent Marktanteil der Zuseher im Alter zwischen 14 und 49 Jahren war «Alarm für Cobra 11» gleichzeitig auch Tagessieger bei den Umworbenen. Im Anschluss brachte es «Bones – Die Knochenjägerin» auf 14,3 Prozent Markanteil des werberelevanten Publikums. Insgesamt schauten noch 2,85 Millionen Menschen zu. Bei den14- bis 49-Jährigen konnte die US-Serie aber zulegen: 1,57 Millionen Werberelevanten waren dabei. Gut mithalten konnte der Sat.1-Film «Rush Hour 3», der 2,53 Millionen Zuschauer interessierte. Von den Begehrten haben 1,49 Millionen eingeschaltet. Sat.1 kam auf sehr gute 14,2 Prozent Marktanteil der Zuseher im Alter zwischen 14 und 49 Jahren. Der «Sommermädchen»-Ersatz auf ProSieben lief ebenfalls ordentlich: Der Film «Mitten ins Herz – Ein Song für Dich»  begeisterte 1,47 Millionen Zuschauer. Für ProSieben wurden 11,0 Prozent Marktanteil der Umworbenen bei 1,16 Millionen Zusehern gemessen.

Wie schon in der Vorwoche hatte kabel eins mit zwei Folgen von «Navy CIS» einen Primetime-Erfolg feiern können. Die beiden Episoden der US-Serie sahen 1,55 und 1,80 Millionen Bundesbürger. Von den jungen Zuschauern waren 0,76 und 0,96 Millionen dabei. Sehr gute 7,6 und 8,8 Prozent Marktanteil der 14- bis 49-Jährigen waren für kabel eins drin. VOX hatte derweil den Film «(K)ein bisschen schwanger» im Programm, den 1,23 Millionen Zuschauer sahen. Bei den Werberelevanten standen zufriedenstellende 7,5 Prozent Marktanteil zu Buche. Von den Jungen schalteten 0,78 Millionen den VOX-Film ein. Auch für RTL II lief es am Donnerstag gut: «Die Kochprofis – Einsatz am Herd»  verfolgten 1,25 Millionen Zuschauer ab 20.15 Uhr. In der wichtigen Zielgruppe kam man auf gute 7,7 Prozent Marktanteil. Im Anschluss steigerte sich der «Frauentausch» auf satte 9,9 Prozent Marktanteil der Umworbenen. Von den 14- bis 49-Jährigen entschieden sich genau 1,00 Millionen für den «Frauentausch» .

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/51107
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelRTL-Donnerstag erholt sich leichtnächster ArtikelEin Blick zurück: «GZSZ», das Quotenzugpferd

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Fabian Harloff feiert mit Freunden sein neues Album
Zur Veröffentlichung seines neuen Albums lud Fabian Harloff viele Freunde zum Konzert. Die bisher heißesten zwei Tage des Jahres sollten hinter uns... » mehr

Werbung