Vermischtes

Und tschüss: Deuerling verlässt ProSiebenSat.1

von
Ende Januar wird Tanja Deuerling, einst Sat.1-Chefredakteurin, die ProSiebenSat.1 Media AG verlassen.

Für ihre Zeit als Sat.1-Chefredakteurin wurden Tanja Deuerling keine sonderlich guten Noten gegeben. Die seit 2006 im Unternehmen arbeitende TV-Managerin hatte den Posten etwas mehr als ein Jahr inne, sie kam mit dem inzwischen ebenfalls schon wieder von Bord gegangenen Sat.1-Geschäftsführer Guido Bolten zum Bällchensender, musste ihren Posten im Februar aber wieder räumen.

ProSiebenSat.1 Deutschland TV hatte intern umgebaut – Senderübergreifende Posten wurden geschaffen. So kümmert sich seitdem Katja Hofem-Best um die zahlreichen Sat.1-Magazine wie «Kerner», «Akte» oder das «Frühstücksfernsehen» . Deuerling arbeitete fortan als Head of Free TV Organisational Development und sollte sich um die Optimierung der Prozesse in den Programmbereichen kümmern.

Zum Monatsende verlässt sie das Unternehmen nun. Was sie demnächst macht, ist nicht klar. ProSiebenSat.1 TV Deutschland-Boss Andreas Bartl bedankte sich bei Deuerling: „"Ich möchte mich ganz herzlich bei Tanja Deuerling für ihre erfolgreiche Arbeit bei den einzelnen Sendern aber vor allem auch für die deutsche Sendergruppe in den letzten 12 Monaten bedanken. Ich wünsche ihr für ihre neuen Pläne alles Gute."

Kurz-URL: qmde.de/47265
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Jersey Shore» setzt Rekordjagd fortnächster ArtikelAb März: RTL-US-Krimis kehren zurück

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Werbung

Surftipps

Morgan Evans feiert Deutschland-Live-Debüt im Herbst
Morgan Evans kommt im September nach Berlin. Zurzeit tourt Morgan Evans noch mit Dan & Shay durch die USA, jetzt hat der australische Newcomer sein... » mehr

Werbung