Vermischtes

Miosga bleibt den «Tagesthemen» erhalten

von
Drei weitere Jahre wird Caren Miosga durch das Nachrichtenmagazin im Ersten führen. Darauf haben sich nun die ARD-Intendanten verständigt.

Caren Miosga wird den «Tagesthemen» erhalten bleiben. Die ARD-Intendantinnen und Intendanten stimmten auf ihrer Sitzung in Hamburg einer dreijährigen Verlängerung des Vertrags mit der Moderatorin zu.

Seit Juli 2007 ist Miosga Moderatorin der Sendung - der Vertrag mit ihrem Kollegen Tom Buhrow war bereits Ende vergangenen Jahres verlängert worden. "Caren Miosga erfüllt ihre Aufgabe hervorragend", so NDR-Intendant Lutz Marmor über seine Moderatorin.



Marmor: "Sie ist kompetent und freundlich, fragt beharrlich nach, bleibt immer fair. Das hat ihr beim Publikum große Anerkennung und viele Sympathien eingebracht. Caren Miosga bleibt bei den «Tagesthemen»: eine gute Nachricht."

Mehr zum Thema... Miosga Tagesthemen
Kurz-URL: qmde.de/37274
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelCall-in: Bußgeld gegen Sat.1 & Co. verhängtnächster ArtikelQuotencheck: «Sturm der Liebe»

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Als Garth Brooks einen neuen Rekord mit Double Live aufstellte
"Double Live" von Garth Brooks ist das erfolgreichste Live-Album in der Musikgeschichte der Vereinigten Staaten. Garth Brooks, der Country-Supersta... » mehr

Werbung