Primetime-Check

Samstag, 27. Oktober 2007

von
Wie schlug sich «Bella Block» im ZDF? Punktete Sat.1 mit den «Looney Toones»? Plus: Die Tagesmarktanteile auf einen Blick.

Logo: ZDF; Grafik: Quotenmeter.deMit 6,55 Millionen Zuschauern ab drei Jahren machte die ZDF-Krimi-Reihe «Bella Block» mit Hannelore Hoger am Samstagabend beim Gesamtpublikum das Rennen. Übrigens sah es auch bei den 14- bis 49-Jährigen mit 1,49 Millionen Zuschauern dieser Altersklasse sowie 13,0 Prozent Marktanteil überaus gut aus. An RTL kam aber auch das ZDF nicht vorbei: Folge zwei von «Das Supertalent» überzeugte 3,19 Millionen Werberelevante, was einem tollen Marktanteil von 28,0 Prozent entsprach. Insgesamt entschieden sich 5,47 Millionen Zuschauer für die Show. «Die ultimative Chart Show» wollten anschließend noch 3,84 Millionen Menschen sehen, beim jungen Publikum belief sich der Marktanteil auf 27,5 Prozent.

Fast ausschließlich älterere Menschen sprach das Erste mit der Volksmusik-Show «Servus, Hansi Hinterseer» an: 4,71 Millionen Zuschauer waren dabei, davon kamen jedoch gerade einmal 0,34 Millionen aus der Gruppe der 14- bis 49-Jährigen. Immerhin: RTL II schnitt mit dem Spielfilm «Durst - Die Epidemie» in der Zielgruppe genauso schwach ab. Akzeptable Quoten holte dafür ProSieben mit dem «Scary Movie»-Doppelpack, der Marktanteile von mehr als 14 Prozent in der Zielgruppe einfuhr. Sat.1 blieb mit der Free-TV-Premiere von «Lonney Toones: Back in Action» dagegen chancenlos und kam nicht über 8,8 Prozent hinaus. Beim Gesamtpublikum reichten 1,53 Millionen Zuschauer für schwache 5,1 Prozent.




Zufriedenheit dürfte unterdessen bei VOX herrschen, denn der Actionfilm «Außer Kontrolle» lag mit 1,59 Millionen Zuschauern sogar vor Sat.1 und auch der Zielgruppen-Marktanteil in Höhe von 9,1 Prozent kann sich sehen lassen. kabel eins brachte es mit «James Bond - Liebesgrüße aus Moskau» schließlich immerhin noch auf 7,0 Prozent. Mit 1,62 Millionen Zuschauern und 5,5 Prozent Marktanteil sah es zudem insgesamt sehr überzeugend aus.

Die Tagesmarktanteile
Mit einem Marktanteil von 15,2 Prozent holte sich das Erste am Samstag die Spitzenposition beim Gesamtpublikum vor RTL mit 11,6 Prozent und ZDF mit 11,2 Prozent. Sat.1 kam nicht über 8,8 Prozent und Rang vier hinaus. Die weiteren Plätze: ProSieben (5,5 Prozent), VOX (5,2 Prozent), kabel eins (4,3 Prozent) und RTL II (4,1 Prozent).

In der Zielgruppe hieß der eindeutige Gewinner RTL: Die Kölner erzielten einen Marktanteil von 17,8 Prozent und lagen damit deutlich vor ProSieben mit 10,7 Prozent. Sat.1 landete mit 9,3 Prozent auf der dritten Position und damit vor der ARD mit 8,2 Prozent. Dahinter: VOX (7,6 Prozent), ZDF (6,5 Prozent) sowie kabel eins und RTL II mit jeweils 5,8 Prozent.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/23145
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelKalenderblatt: Sonntag, 28. Oktober 2007nächster ArtikelSonntagsfragen an Susan Akel
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Sky Sport Austria
.@HCB_Foxes erobern im Schlagerspiel gegen die @graz99ers die Tabellenführung! #SkyEBEL #G99HCB https://t.co/3UUQzsulgb
Moritz Lang
RT @Sky_StefanH: Kurzer Gruss aus der Kommentatoren-Kabine.. Mega Tennis Match gerade auf SKY @DjokerNole vs @cilic_marin Grosses Tennis,?
Werbung
Werbung

Surftipps

Don Mescall mit Lighthouse Keeper auf Platz 1 der Charts
Lighthouse Keeper von Don Mescall auf Platz 1 der Irish Independent Albums Charts. Am 2. November 2018 wurde das Nachfolgealbum von Don Mescall, "L... » mehr

Werbung