Primetime-Check

Donnerstag, 21. Januar 2021

von

Wie schnitt «Rosins Restaurants» bei Kabel Eins ab? Punktete bei ProSieben eine «Schlag den Star»-Wiederholung?

Das Erste führte am Donnerstag die Quotencharts an. «Nord bei Nordwest» erreichte 10,08 Millionen Zuschauer und fuhr 29,5 Prozent Marktanteil ein. Im Anschluss verbuchte «Panorama» 4,58 Millionen Zuseher, der Marktanteil lag bei 15,5 Prozent. Bei den jungen Zuschauern erreichte die blaue Eins 13,6 und 8,4 Prozent. Unterdessen erzielte die Handball-WM im ZDF 4,96 Millionen Zuschauer, wovon 1,49 Millionen zu den jungen Menschen gehörten. Die Marktanteile lagen bei 14,7 Prozent bei allen sowie 16,1 Prozent bei den jungen Menschen. Das Mini-«heute journal» fuhr 4,37 Millionen ein, die Marktanteile sorgten für 12,9 und 15,0 Prozent.

Eine neue «Der Lehrer»-Folge erzielte 2,27 Millionen Zuschauer, 1,24 Millionen Umworbene waren dabei. Im Anschluss folgten «Magda macht das schon» und «Schwester, Schwester» mit 1,88 sowie 2,01 Millionen Zuschauer. Bei den Umworbenen sank das Ergebnis von 13,3 auf 10,3 respektive 10,9 Prozent. «Ich bin ein Star – Die große Dschungelshow» fuhr danach 2,00 Millionen Zuschauer ein, in der Zielgruppe waren 19,2 Prozent möglich.

RTLZWEI holte mit «Das Berlin Projekt» 0,63 Millionen Zuschauer, der Marktanteil bei den für die Werbewirtschaft wichtigen Zuschauern belief sich auf 3,3 Prozent. 0,72 Millionen Zuschauer verfolgten «Rosins Restaurants» bei Kabel Eins, in der Zielgruppe holte man 4,6 Prozent. Unterdessen wiederholte ProSieben eine alte «Schlag den Star»-Ausgabe, die bis 01.15 Uhr andauerte. 0,80 Millionen Menschen waren dabei, der Marktanteil bei den jungen Leuten lag bei üblen 5,9 Prozent.

Sat.1 setzte auf den Spielfilm «Stirb langsam 4.0», der 1,89 Millionen Zuschauer anlockte. Bei den für die Werbewirtschaft wichtigen Menschen sicherte man sich 8,6 Prozent. Bei VOX unterhielt «Pixels» 0,96 Millionen Menschen, in der Zielgruppe standen 5,6 Prozent auf dem Papier.


© AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK; videoSCOPE 1.3, Marktstandard: TV. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/124273
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelHandball-WM kann dem «Bergdoktor» nicht das Wasser reichennächster Artikel«Die große Dschungelshow» lässt (etwas) aufatmen
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Leslie Jordan beim Hunker Down Radio
Schauspieler Leslie Jordan moderiert Hunker Down Radio. Via Apple Music Country können sich Hörer des Hunker Down Radio ab dem 28. Februar 2021 übe... » mehr

Werbung