TV-News

National Geographic WILD: Programmhighlights im März

von

Darunter sind unter anderem «Savage Kingdom», «Zoo-Babys: Jetzt wird’s wild!» und weitere Premieren im März, welcher der Themenmonat der Schlange ist.

«Zoo-Babys: Jetzt wird’s wild!»
Wie kommt eigentlich ein Giraffenbaby auf die Welt? Haben kleine Nashörner von Anfang an ein Horn auf der Nase? Und was passiert, wenn bei einer Gepardin die Wehen einsetzen? „Zoo-Babys: Jetzt wird‘s wild!“ begleitet den tierischen Zoo-Nachwuchs bei seinen ersten vorsichtigen Schritten ins Leben. In der ersten Folge stehen die Geburten gleich mehrerer neuer Zoo-Bewohner an. Für Pfleger und Veterinäre bedeutet das große Vorfreude, aber auch jede Menge Arbeit. Da ist beispielsweise eine Giraffen-Dame, bei der die Niederkunft unmittelbar bevorsteht, und die die Belegschaft mächtig auf Trab hält. Zudem muss bei einer trächtigen Nashorn-Lady ein Ultraschall durchgeführt werden. Allerdings reagiert das Tier auf die Untersuchung ziemlich gereizt. Schließlich wartet das gesamte Team sehnsüchtig darauf, dass eine Elefantenkuh endlich ihren Nachwuchs zur Welt bringt. Begleitet werden auch drei Tigerbabys, die in der Entwicklung gute Fortschritte machen und ein kleiner Schwarzbär, der auf sich allein gestellt ist.

Die neue Serie ist ab dem 3. März immer mittwochs um 21.00 Uhr zu sehen.

Neun Premieren aus dem Reich der Schlange
Sie sind leise, blitzschnell und tödlich. Kaum ein Tier löst gleichzeitig so viel Furcht, Faszination und Verehrung aus wie die Schlange. Einen ganzen Monat widmet National Geographic WILD dieser geheimnisvollen Kreatur. Werktags um 18:35 Uhr sowie freitags ab 20:10 Uhr bestimmt die unglaubliche Vielfalt der zischenden Reptilien das Programm.

Zu den Höhepunkten des Themenmonats ist unter anderem ab dem 5. März um 21:00 Uhr die Serie «Das tödliche Reich der Schlangen». Darin reisen die Filmemacher durch Nord- und Südamerika, Afrika sowie den indopazifischen Raum, denn in diesen Großregionen leben in der Tat einige der gefährlichsten Schlangen überhaupt. Am 26. März geht es um 20:10 Uhr in der erstmals ausgestrahlten Doku «Vorsicht, Schlange!» um eine bestimmte Art, deren Gift besonders gefährlich ist. Von ihr wurden mehr Menschen getötet als von jeder anderen Schlangenspezies. Wissenschaftler aus aller Welt versuchen herauszufinden, warum das so ist.

Weitere Beiträge aus dem Reich der Schlangen sind unter anderem «Die Königskobra», «Amerikas Klapperschlangen», «Afrikas Superpython» sowie die Serie «Snakes in the City».

«Savage Kingdom»
In beeindruckenden Bildern erzählt «Savage Kingdom» beispielsweise von der Löwin Tsebe, die die Sicherheit ihres Rudels aufs Spiel setzen muss, um sich selbst zu retten. Möglicherweise gibt es aber auch einen anderen Ausweg. Bald darauf wird sie von einer Gruppe von Löwenmännchen umworben. Diese sogenannten „Northern Brothers“ wollen sich mit ihr paaren. Aber ob die rauflustigen Brüder ihrer würdig sind, müssen sie erst noch beweisen. Zu den weiteren tierischen Protagonisten der vierten Staffel gehört das junge Leopardenweibchen Motsidi. Nach dem plötzlichen Tod der Mutter muss das Tier seinen eigenen Weg finden. Der Druck auf Motsidi, ihr Jagdrevier gegen Eindringlinge zu verteidigen, wird immer stärker. Schließlich bricht im Gebiet des Mombo Camps ein Feuer aus und von einem Moment auf den anderen geht es selbst für die wehrhaftesten Bewohner des Okavango-Deltas um Leben und Tod. In diesen und vielen weiteren Situationen gewährt „Savage Kingdom“ hautnah atemberaubende Einblicke in die faszinierende Tierwelt einer Landschaft, die in ihrer Art einzigartig ist.

Die vierte Staffel wird ab dem 4. März immer donnerstags um 21.00 Uhr ausgestrahlt.

Kurz-URL: qmde.de/124205
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelBeate Bramstedt: „Wir entführen die Zuschauer in eine helle und lichtdurchflutete wunderschöne Inselwelt“nächster ArtikelUnd täglich ruft der Dschungel
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Leslie Jordan beim Hunker Down Radio
Schauspieler Leslie Jordan moderiert Hunker Down Radio. Via Apple Music Country können sich Hörer des Hunker Down Radio ab dem 28. Februar 2021 übe... » mehr

Werbung