TV-News

Ende Februar ist es soweit: «The Voice Kids» startet neue Runde

von

Für die Castingshow bei Sat.1 und Joyn wird Keanu Rapp die Online-Inhalte moderieren.

Am 21. Februar um 20:15 Uhr ist es soweit, dann startet nämlich die neunte Staffel von «The Voice Kids». Um die besten Talente buhlen diesmal Stefanie Kloß, Smudo & Michi Beck, Alvaro Soler und Wincent Weiss, doch nicht nur das. Auch die Zuschauer können per Sat.1-App und online sich ihr eigenes Team zusammenstellen und virtuell mitfiebern. Die Moderation bleibt wie schon in den vorherigen beiden Staffeln bei Melissa Khalaj und Thore Schölermann. Allerdings gibt es auch hier eine Neuerung, die sich vor allem auf Online-Inhalte auswirkt. «The Voice Kids»-Teilnehmer Keanu Rapp kehrt zu seinen Ursprüngen zurück und wird zahlreiche Inhalte für die App, in den sozialen Medien sowie für die virtuelle Fanwelt moderieren und blickt dabei hinter die Kulissen der Show und begleitet die Talente und Coaches auch abseits der großen TV-Bühne.

2015 nahm Keanu Rapp im Team von Mark Forster selbst an der Show teil und startete daraufhin seine Karriere. Mittlerweile ist er 19 Jahre und betreibt seinen eigenen YouTube-Kanal und ist weiterhin als Sänger tätig. Bei Joyn ist er zudem festes Cast-Mitglied von «Krass Klassenfahrt». „Ich freue mich riesig, nachdem ich selbst in der dritten Staffel als Talent auf der #VoiceKids-Bühne stand, in der neunten Staffel wieder dabei sein zu dürfen - jetzt als Online-Moderator. Es wird super spannend, die Coaches hautnah zu begleiten und ihnen Antworten auf bisher ungestellte Fragen zu entlocken. Außerdem werde ich für die Fans der Show hinter den Kulissen am Start sein und mit den Coaches und Talenten coolen Content für die #VoiceKids-Social-Media-Kanäle aufnehmen. Sie dürfen auf viele Storys und TikToks gespannt sein“, sagte Rapp über seine neuen Moderationsaufgaben.

Rapp wird in den «Coach-Storys» den Juroren auf den Zahn fühlen und versucht ihnen so manches Detail zu entlocken. Außerdem wird es mit verschiedene Jam-Sessions mit den kommenden Stars geben, in den Rapp mit ihnen zusammen in persönlicher Atmosphäre musizieren wird. Neben unterschiedlichen Tutorial-Videos wird Rapp auch die nach jeder Folge seine persönlichen Showhighlights heraussuchen und kommentieren. Die Inhalte werden sowohl auf Facebook, Instagram als auch bei TikTok zu sehen sein.

Kurz-URL: qmde.de/124059
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel3 Quotengeheimnisse: Der Vormittagschecknächster ArtikelSAT.1-TV-Event «Du sollst nicht lügen» im Februar
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Blackberry Smoke kündigen You Hear Georgia an
Blackberry Smoke feiern ihr 20jähriges Bandjubiläum und veröffentlichen neue Album "You Hear Georgia". Die gefeierte amerikanische Band Blackberry ... » mehr

Werbung