US-Fernsehen

Die Obamas drehen für Netflix

von

Zunächst ist eine Sketch-Show in Planung.

«Adam Ruins Everything»-Star Adam Conover und die Produktionsfirma von Barack und Michelle Obama, Higher Ground Productions, schließen sich für eine Netflix-Comedy-Serie zusammen, die die Welt der Regierung erforscht. «The G Word with Adam Conover» wird als eine Mischung aus Sketch-Komödie und Dokumentarfilm beschrieben, die den Zuschauer in die komplexe Maschinerie der US-Regierung versetzt.

Conover stellt die Beamten vor, die sie zum Funktionieren bringen, und wirft einen satirischen Blick auf ihre Unzulänglichkeiten. Die Reihe ist eine lose Anlehnung an Michael Lewis‘ Bestseller „The Fifth Risk“. Die Reihe wurde von Conover, Jon Cohen und Jon Wolf mit ihrer Firma Fair-Point ins Leben gerufen. Alle drei werden auch als ausführende Produzenten fungieren, zusammen mit Tonia Davis und Priya Swaminathan, den Co-Chefs von Higher Ground.

Die Obamas gründeten Higher Ground und unterzeichneten 20018 einen Produktionsvertrag mit Netflix. Bis heute haben sie Dokumentarfilme wie «Crip Camp» und «American Factory» für das Unternehmen produziert und arbeiten auch an fiktionalen Projekten.

Kurz-URL: qmde.de/122905
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelBunim-Murray-CEO verlässt nach 20 Jahren das Unternehmennächster Artikel«Friends» bleibt der Konkurrenz erhalten
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Reba McEntire dreht zwei neue Lifetime-Filme
Reba McEntire darf sich über ein Comeback bei Lifetime. Bestätigt sind bisher zwei Filme mit Reba McEntire, wobei einer davon wohl bereits im Herbs... » mehr

Werbung