Blockbuster-Battle

Blockbuster: Gibt es ein Tomorrow mit dem Terminator?

von

In dieser Woche kämpften «Edge of Tomorow», «Terminator: Dark Fate» und eine Samantha im Vordergrund.

«Edge of Tomorrow» (ProSieben)
Hochspannendes Science-Fiction-Abenteuer mit Tom Cruise und Emily Blunt: Die Mimic-Aliens haben große Teile von Europa erobert und die dort lebende Bevölkerung dabei kaltblütig ermordet. Sie werden von einem Omega-Mimic geführt, welches die Fähigkeit besitzt, die Zeit um etwa einen Tag zurückzustellen. Auch wenn sich das weltweite Militär zur United Defense Force zusammengeschlossen hat, haben sie kaum eine Chance im Kampf gegen die Aliens. Kann Bill Cage dies ändern?

Die Bewertung:
Quotenmeter.de: 8
Rotten Tomatoes Audience Score: 9
Metascore: 7
IMDB User Rating: 8
Gesamtbilanz: 32 von 40 Punkten

«Wenn du stirbst, zieht dein ganzes Leben an dir vorbei, sagen sie» (RTLZWEI)
Die 17-jährige Samantha genießt ihr scheinbar perfektes Highschool-Leben in vollen Zügen, bis sie bei einem Autounfall stirbt. Doch als wäre nichts geschehen, wacht sie am Morgen desselben Tages wieder auf und erlebt den Tag erneut - immer wieder. Mit der Zeit beginnt sie, ihr bisheriges Leben und die Menschen in ihrer Umgebung in Frage zu stellen. Sie erkennt, dass sie eine Chance erhalten hat, Dinge richtigzustellen und ihre eigenen Fehler zu korrigieren, und versucht, diese zu nutzen.

Die Bewertung:
Quotenmeter.de: 6
Rotten Tomatoes Audience Score: 6
Metascore: 6
IMDB User Rating: 7
Gesamtbilanz: 25 von 40 Punkten

«Terminator: Dark Fate» (Sky Cinema)
Das Computerprogramm Skynet hat sich weiterentwickelt und neue Wege gefunden, die Menschheit zu vernichten. Die alles entscheidende Schlacht findet in Mexiko statt. Hier gerät Dani Ramos mit ihrem Bruder zwischen die Fronten.

Die Bewertung:
Quotenmeter.de: 6
Rotten Tomatoes Audience Score: 8
Metascore: 5
IMDB User Rating: 6
Gesamtbilanz: 25 von 20 Punkten

Diese Woche gibt es wieder ein Mal keinen dritten Platz. Den zweiten Rang teilen sich der Mystery-Drama Spielfilm, der auf den Roman von Lauren Oliver basiert, und der Science-Fiction-Film mit Arnold Schwarzenegger. Der Military-Science-Fiction von Regisseur Doug Liman «Edge of Tomorrow» ist damit weitaus auf dem ersten Platz und eine Garantie für die Sonntagabendunterhaltung.

Kurz-URL: qmde.de/122471
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Die schönste Braut»: Neue Höchstwerte für das Hochzeits-Formatnächster ArtikelTop-Spiel holt Top-Werte
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Ann Doka und Meg Pfeiffer veröffentlichen Duett
Ann Doka und Meg Pfeiffer haben sich für das Duett "Fancy Boots" zusammengetan. Zwei Powerfrauen und ein gemeinsamer Songwriting-Nachmittag reichen... » mehr

Werbung