Hintergrund

«Gute Nacht Österreich»: Peter Kliens humorvolle Late-Night-Show im Nachrichten-Format

von

Er ist der humoristische Aufklärer Österreichs: Peter Klien. Seit einem Jahr ist er regelmäßig bei ORF1 mit seiner Satire-Sendung «Gute Nacht Österreich» zu sehen. Die Themen sind teilweise sehr brisant.

Die Late-Night-Show «Gute Nacht Österreich» mit dem Moderator Peter Klien ist bei ORF 1 seit 2019 regelmäßig zu sehen. Obwohl der Humor in keiner Ausgabe verloren geht, erfahren die Zuschauer im Verlauf der Sendung durchaus auch interessante Fakten über ernsthafte Themen aus der Gesellschaft. Neben einem wöchentlichen Hauptthema gibt es in der Sendung mehrere kleine Rubriken, die kuriose Geschichten beleuchten.

Mischung aus Late-Night-Show und Comedy-Nachrichtensendung seit September 2019
Am 12. September 2019 feierte «Gute Nacht Österreich» bei ORF 1 die TV-Premiere. Peter Klien blieb ab der ersten Ausgabe ununterbrochen der Moderator und das unumstrittene Gesicht der neuen Show, nachdem er zuvor für die Sendung «Willkommen Österreich» als Gag-Schreiber mit gelegentlichen Einsätzen in der Rolle des Außenreporters eher im Hintergrund aktiv war. Bis April 2020 durften sich Zuschauer immer am Donnerstag um 21:55 Uhr auf «Gute Nacht Österreich» freuen. Mittlerweile ist die wöchentliche Sendung schon am Mittwoch im österreichischen Fernsehen zu sehen. Das Format bietet im Verlauf von 30 Sendeminuten eine Mischung aus einer Late-Night-Show und einer humorvollen Comedy-Nachrichtensendung.

Ernsthaftes Hauptthema mit viel Humor
Meistens widmet sich Peter Klien in «Gute Nacht Österreich» vorwiegend einem Hauptthema, das während der Ausstrahlung der jeweiligen Ausgabe auch in den ernsthaften Nachrichten in der österreichischen Gesellschaft dominiert. Dabei steht in vielen Fällen die Politik im Land im Mittelpunkt. Vor allem aktuelle Skandale kommen bei «Gute Nacht Österreich» normalerweise garantiert zur Sprache. Darüber hinaus beleuchtet der Moderator manchmal aber genauso irreführende Werbestrategien, ungerechte Vorschriften und weitere Themen, die sich um allgemeine Verbraucherinteressen der Österreicher drehen. Obwohl in erster Linie der Humor die Sendung prägt, bringt Peter Klien gesellschaftliche Probleme in verschiedenen Bereichen oft sehr offensiv zur Sprache.

Das große Thema einer einzelnen Ausgabe in «Gute Nacht Österreich» wird üblicherweise mit einem satirischen Dossier sehr umfassend präsentiert und verständlich veranschaulicht. Grafiken, Videos und Fotos bringen das Publikum dabei einerseits zum Lachen, während die Darstellungen zugleich für echte Aufklärungsarbeit sorgen. Wer die humorvollen Berichte aufmerksam verfolgt, erkennt wichtige Zusammenhänge und versteht dadurch Hintergründe zu Skandalen oder sonstigen Vorfällen in Österreich besser. Peter Klien gelingt es jedoch auch nach der Präsentation von schockierenden Fakten zumeist, den humorvollen Charakter seiner Late-Night-Show zu erhalten. Hierbei spielt schwarzer Humor mit schonungslosen Angriffen gegen Politiker oder sonstige Verantwortungsträger häufig eine zentrale Rolle.

Österreich im Mittelpunkt mit schonungslosen Attacken auf Politiker
Die politische Lage im Land wird in «Gute Nacht Österreich» besonders oft thematisiert. Dabei steht vor allem die österreichische Bundesregierung regelmäßig im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit. Neben dem Bundeskanzler und seinen Ministern ist aber zugleich die Opposition nicht vor Peter Kliens Scherzen sicher. Keine Partei wird verschont, wenn sie für den Moderator in «Gute Nacht Österreich» mit Fehltritten eine Angriffsfläche bietet. Sobald ein österreichischer Politiker öffentlich in ein Fettnäpfchen tritt, zeigt Peter Klien in der Sendung nicht selten offen seine Schadenfreude. Auch historische Wahlniederlagen sorgen fast immer dafür, dass der Kabarettist in «Gute Nacht Österreich» den Finger in die Wunde legt.



Weitere Rubriken und Auftritte von anderen Kabarettisten
Neben dem wöchentlichen Hauptthema im Nachrichten-Format gibt es mehrere kleine Rubriken, die in Peter Kliens Late-Night-Show regelmäßig auftauchen. Dazu zählt die "Presserundschau" mit einem Überblick zu aktuellen Tagesthemen. Ein alternatives Beispiel ist das "Bild der Woche", das Politiker oder sonstige Berühmtheiten in «Gute Nacht Österreich» zumeist ziemlich unvorteilhaft zeigt und amüsante Spekulationen über die Gedanken der abgebildeten Personen ermöglicht. Kuriose Funde aus dem Internet prägen wiederum unter anderem die Show-Rubrik "virale Videos unter 100 Views". Außerdem treten in der Sendung manchmal weitere Kabarettisten auf. Dabei kommt es durchaus vor, dass ein Prominenter aus Österreich durch einen Auftritt relativ offensiv parodiert wird.



Blick auf soziale Netzwerke und den Rest der Welt
Obwohl sich der Schwerpunkt der Inhalte in «Gute Nacht Österreich» auf das eigene Land bezieht, verliert Peter Klien den Rest der Welt in seiner Fernsehsendung nicht aus den Augen. In Nachbarstaaten hat der Moderator mit einigen Berichten durchaus bereits für Aufregung gesorgt. Unseriöse Motive und Methoden der Presse aus dem In- oder Ausland sind ein beliebtes Thema der Sendung. Das Team der Late-Night-Show stellt daher teilweise auch Journalisten mit kreativen Streichen bloß. Kuriose Vorfälle in sozialen Netzwerken prägen zudem Rubriken wie "Insta-Politics" und "Shitstörmchen". «Gute Nacht Österreich» bietet daher eine vielseitige Mischung mit Humor und interessanten Fakten aus der eigenen Heimat sowie der ganzen Welt.

«Gute Nacht Österreich» kann zum Teil über YouTube geschaut werden.

Kurz-URL: qmde.de/122199
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelARD strahlt neue Folgen zu «Sechs auf einen Streich» ausnächster Artikel«Pretty in Plüsch» startet Ende November
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Hal Ketchum im Alter von 67 gestorben
Hal Ketchum starb am Montag, den 23. November 2020. Zuletzt kämpfte er mit einer früh einsetzenden Demenz. Bekannt wurde Ketchum durch Songs wie "S... » mehr

Werbung