TV-News

Flausch-Alarm: Das sind die ersten drei Kostüme der dritten «The Masked Singer»-Staffel

von

Das Alien, die Biene und das Nilpferd laden ein zum großen Rätselspaß: Wer verbirgt sich hinter der Maske?

Bewegung im Rateteam

Für Staffel vier ist schon vorgesorgt: Im kommenden Frühjahr werden laut Senderangeben wieder Ruth Moschner und Rea Garvey antreten, um die Indizien über die kostümierten Stars zu entschlüsseln.
Ganz egal, wer bei ProSieben bald schwer kostümiert auftreten wird, «The Masked Singer»-Moderator Matthias Opdenhövel weiß bereits jetzt: "Ich bin schon wieder blitzverliebt." Der Monsterchen-Fan, der obendrein zu den wenigen Eingeweihten gehört, wer bei «TMS» in den Kostümen steckt, sagt über die ersten drei nun bekannt gegebenen Masken der «The Masked Singer»-Herbststaffel: "Ein Ballett-Nilpferd im Tütü, ein Alien mit Trötenohren und eine Biene mit Wimpern von hier bis Neuseeland. Wer kann da schon widerstehen? Ich freue mich wie Bolle auf die neue Staffel und alle anderen Kostüme. Es wird wieder großartig!"



Die Geheimnisse hinter den Identitäten werden in der dritten Staffel der ProSieben-Erfolgsshow ohne Hilfe von Ruth Moschners WhatsApp-Gruppe gelüftet: Im Juryteam sitzen dieses Mal, Sonja Zietlow, Bülent Ceylan und ein wöchentlich wechselnder Promi-Rate-Gast. Es gibt viel Knobelarbeit für zu erledigen: In der Staffel treten Stars in zehn neuen, aufwändigen Kostümen an. Für das Rateteam und das Publikum drängt sich dann mal wieder die Frage auf: Wer entdeckt die Indizien und kann das größte TV-Rätsel Deutschlands lösen?

Die Herbststaffel des Quotenrenners startet am 20. Oktober 2020 und wird zumeist dienstags um 20.15 Uhr laufen. Die Season wird jedoch einmal ihren Sendeplatz wechseln: Zum Halbfinale dürfen die Zuschauerinnen und Zuschauer bereits am Montag, 16. November 2020 rätseln, welche Stars unter den Masken stecken und ihre Favoriten in das Finale wählen. Anlass ist die Fußballbegegnung Deutschland gegen Spanien am 17. November.


Kurz-URL: qmde.de/121663
Finde ich...
super
schade
93 %
7 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelWarum Mario Barth am Dienstagabend ein bisschen warten mussnächster Artikel«Alles was zählt»: Immer wieder Ausreißer nach oben
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps


Werbung