Wochenquotencheck

«Promi BB»: Late Night bei sixx erfolgreich, aber klar unter Vorjahresniveau

von

Nicht nur «Promi Big Brother» bei Sat.1 ist dieser Tage schwächer als vor zwölf Monaten unterwegs, auch die Late Night Show bei sixx lief schon stärker. Gemessen am Senderschnitt darf man aber weiterhin sehr zufrieden sein.

Nachdem wir in der vergangenen Woche an dieser Stelle auf die Quoten der ersten Woche von «Promi Big Brother» bei Sat.1 geschaut haben, wollen wir uns diesmal der zugehörigen Late Night Show bei sixx widmen. Diese wird täglich produziert und nachts im Anschluss an die «Promi Big Brother»-Folgen in Sat.1 ausgestrahlt. Dass sich von der allnächtlichen Nachbesprechung weiterhin viele Zuschauer begeistern lassen, bewies bereits die erste Folge vor zwei Wochen. Sie erreichte 0,23 Millionen Zuschauer ab drei Jahren, die sixx starke Marktanteile von 3,4 Prozent bei allen und 5,4 Prozent der 14- bis 49-Jährigen bescherten. Zum Vergleich: Zuletzt brachte es der Nischensender auf durchschnittliche Marktanteil von 0,9 Prozent beim Gesamtpublikum und 1,5 Prozent bei den Jüngeren.

Diese Werte wurden vor allem am Sonntag, dem dritten Tag der aktuellen «Promi Big Brother»-Staffel, regelrecht pulverisiert. Mit sechs Prozent in der Zielgruppe schaffte es die Late Night hier auf den bislang höchsten Wert der gesamten Staffel. Zur Wahrheit gehört allerdings auch, dass sich die Sendung im Laufe der ersten Woche doch ziemlich deutlich unter diesem bombastischen Quotenniveau einnistete. So pendelten die Marktanteile an den ersten Werktagen zwischen 3,3 Prozent und vier Prozent in der Zielgruppe bei bestenfalls 0,28 Millionen Zuschauern. Das sind objektiv gesehen zwar weiterhin starke Quoten, die zugleich aber weit von den 8,8 Prozent Marktanteil entfernt liegen, die 2019 noch in der Spitze zu holen waren.

Für die Late Night Show mit Jochen Bendel und Melissa Khala spricht hingegen, dass die Quoten in der zweiten Woche leicht anzogen. Nachdem die Reichweiten am zweiten Wochenende zwischenzeitlich auf über 0,4 Millionen Interessenten angestiegen waren, pendelten sich auch die Marktanteile in den letzten Tagen auf höherem Niveau ein. Am Montag dieser Woche reichte es etwa zu 3,9 Prozent der Jüngeren, am Dienstag ging es gar auf starke 4,6 Prozent bergauf. Auch am Mittwoch wurde die Marke von vier Prozent leicht überboten, erst am Donnerstag fiel die Quote wieder auf 3,3 Prozent zurück.

Wenngleich sich «Promi Big Brother - Die Late Night Show» damit weiterhin unter den Werten des Vorjahres bewegt, so ist ein positiver Trend nicht von der Hand zu weisen. Konkret in Zahlen ausgedrückt bedeutet das: Nach 4,1 Prozent in der ersten Woche ging es in der zweiten auf 4,5 Prozent in der Zielgruppe bergauf. Man darf gespannt sein, ob die Sendung, die 2020 erstmalig drei Wochen lang zu sehen ist, in ihrer Final-Woche weiter zulegen kann.

Quoten: «Promi Big Brother - Die Late Night Show» (Jahr/ Woche)

  • 2019/ 01: 0,35 Mio. (4,3% / 5,1%)
  • 2019/ 02: 0,45 Mio. (5,7% / 7,1%)
  • 2020/ 01: 0,27 Mio. (3,3% / 4,1%)
  • 2020/ 02: 0,31 Mio. (3,7% / 4,5%)
Zuschauer ab 3 Jahren (MA insgesamt/ 14- bis 49-Jährige)
Für den Moment bleibt aber festzuhalten, dass die ersten 14 Folgen von «Promi Big Brother - Die Late Night Show» in diesem Jahr durchschnittlich 0,29 Millionen Zuschauer ab drei Jahren einschalteten. Das sind ziemlich genau 100.000 Fans weniger als 2019 zu diesem Zeitpunkt zu Buche standen. Der Marktanteil beim Gesamtpublikum kletterte in der Folge auf 3,4 Prozent, während beim jungen Publikum 4,3 Prozent ermittelt wurden. Zum Vergleich: Vor zwölf Monaten waren es noch 4,9 Prozent bei allen und sechs Prozent in der Zielgruppe, die ermittelt wurden. Demnach bleibt die Late Night Show ein großer Erfolg für sixx, der von der insgesamt schwächeren Performance von «Promi Big Brother» in diesem Jahr aber in Mitleidenschaft gezogen wird.

Kurz-URL: qmde.de/120827
Finde ich...
super
schade
77 %
23 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelUnge – langjähriger Reaction-YouTuber mit noch immer enormer Reichweitenächster Artikelntv startet wöchentliches Magazin «ntv mobil»
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps


Werbung