TV-News

Syfy bringt die «Runaways» zu Ende

von

Die finale dritte Runde ist für den Oktober eingeplant.

Der Bezahlsender Syfy hat einen Termin für das Ende der Serie «Marvels Runaways» gefunden. Wie er am Montagmittag mitteilte, läuft Staffel drei ab dem 1. Oktober immer donnerstags zur besten Sendezeit und mit zwei Folgen pro Abend.

Karolina (Virginia Gardner), Chase (Gregg Sulkin) und Janet (Ever Carradine) wurden entführt und in eine andere geheimnisvolle Dimension gebracht. Unterdessen erfährt der Rest der Gruppe, dass es ein furchterregender Feind auf Leslies (Annie Wersching) ungeborenes Baby abgesehen hat. Zu allem Überfluss wird durch Nico (Lyrica Okano) die schier unaufhaltsame Magierin Morgan le Fay (Elizabeth Hurley) auf die Runaways aufmerksam. Die Jugendlichen müssen all ihre Kraft aufbringen und die ein oder andere unbehagliche Allianz eingehen, um die Welt vor der finsteren Magierin zu retten.

Die dritte Staffel umfasst zehn Episoden, Ende Oktober sind alle Geschichten der Serie demnach erzählt.

Kurz-URL: qmde.de/120499
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikelrbb spricht von Erfolg und setzt «Warten auf’n Bus» fortnächster ArtikelFrühe Verlängerung von AMCs «Soulmates»
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

Gewinnspiel: «Der einzig wahre Ivan»

Anlässlich des Disney+-Starts von «Der einzig wahre Ivan» verlosen wir zwei Mal die Buchvorlage. » mehr


Surftipps

Nashville Live-Show wird verschoben
"Nashville Live!" kommt erst 2021 nach Deutschland und in die Schweiz. Die Deutschland-Tournee von NASHVILLE LIVE!, die ursprünglich vom 06. Novemb... » mehr

Werbung