US-Fernsehen

Zoe-Kravitz-Serie: Hulu beerdigt «High Fidelity»

von

Hinter den Kulissen soll die Entscheidung nicht nur schwer gefallen sein, sondern sich auch immer wieder verzögert haben.

Jetzt herrscht Klarheit: Hulu wird keine neuen Folgen seiner Serie «High Fidelity» bestellen. Deadline berichtet in diesem Zuge von schwierigen internen Beratungen, die sich über einen längeren Zeitraum zogen. Gemäß Informationen des US-Magazins dauerten die Besprechungen so lange, dass währenddessen die Verträge der Crew nochmals um einen Monat verlängert wurden. Letztlich entschied man sich aber gegen eine zweite Staffel der mit Zoe Kravitz besetzten Serie.

Für das Format sprach letztlich Schauspielerin Kravitz, die eine große Fanbase hat – aber auch die zahlreichen sehr lobenden Kritiken. «High Fidelity» war eine von zwei Serien, die auf Filmen basieren, die dieses Jahr auf Hulu gestartet wurden, nachdem sie ursprünglich bei Disney+ entwickelt worden waren. Die andere, «Love, Victor» steht laut Deadline vor einer Verlängerung.

In High Fidelity spielte Kravitz Rob, eine Plattenladenbesitzerin im rasch aufgewerteten Brooklyn-Viertel Crown Heights, ier durch Musik und Popkultur vergangene Beziehungen wieder aufleben lässt, während sie versucht, über die einzige wahre Liebe hinwegzukommen. Die Serie ist in Deutschland noch nicht verfügbar.

Kurz-URL: qmde.de/120402
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelTeuflisch: «Lucifer» rückt in die Kabel-Eins-Primetimenächster ArtikelQuoten zu schlecht: The CW schmeißt britisches «Taskmaster» aus dem Line-Up
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

Gewinnspiel: «Der einzig wahre Ivan»

Anlässlich des Disney+-Starts von «Der einzig wahre Ivan» verlosen wir zwei Mal die Buchvorlage. » mehr


Surftipps

Truck Stop Konzert online live
Truck Stop gibt am 17. Oktober 2020 um 20:00 Uhr ihr erstes Livestream-Konzert. "Die Sehnsucht zu unseren Fans treibt uns an. Wir haben hin und her... » mehr

Werbung