Quotencheck

«Goodbye Deutschland! Die Auswanderer»

von

Auch in der Corona-Pandemie ist das Team von VOX vor Ort und begleitet die Auswanderer.

Der TV-Sender VOX steht seinen Auswanderern bei Seite und bleibt der Insel Mallorca treu. Seit Anfang Juni gibt es wöchentliche Updates in Zeiten der Pandemie bei «Goodbye Deutschland! Die Auswanderer». Doch die ersten zwei Corona-Updates gab es am 23. und 30. März, damals verbuchten die „Wir geben nicht auf"-Folgen 1,43 sowie 1,26 Millionen Zuschauer. Bei den Umworbenen sicherte man sich 0,69 und 0,60 Millionen Zuschauer, die Marktanteile lagen bei 6,8 und 6,6 Prozent.

Am 8. Juni beschäftigte sich VOX erst einmal mit Angelo Kelly, das führte zu 1,29 Millionen Zuschauer und 6,8 Prozent. Eine Woche später gab es um 20.15 Uhr ein Mallorca-Update, das auf 1,62 Millionen Zuschauer kam. Bei den Umworbenen verbuchte man mit 0,82 Millionen Zusehern eine hohe Reichweite, der Marktanteil lag bei tollen 9,6 Prozent. Eine Stunde später ging es mit dem zweiten Angelo-Kelly-Teil weiter, der nur auf 7,9 Prozent Marktanteil kam.

„Wir geben nicht auf" hieß es am 22. und 29. Juni, denn damals beschäftigten sich die 21.10-Uhr-Ausgaben erneut mit den Mallorca-Auswandern. «Goodbye Deutschland! Die Auswanderer» erreichte 1,27 und 1,19 Millionen Zuschauer ab drei Jahren, 0,51 und 0,56 Millionen Zuschauer waren zwischen 14 und 49 Jahre alt. Die Folgen sorgten für 7,4 und 8,4 Prozent.

Am Montag, den 6. Juli 2020, ging es nach Florida. Wie kommen dort die Familien mit der Corona-Pandemie zurecht? 0,98 Millionen Menschen verfolgten die 21.15-Uhr-Ausgabe, die in der Zielgruppe auf 6,7 Prozent Marktanteil kam.

Bis zum Ende der aktuellen Staffel beschäftigte sich VOX noch viermal mit den Menschen auf Mallorca. Die ersten zwei Episoden, die um 21.10 Uhr liefen, erreichten 0,97 und 1,37 Millionen Zuschauer, die Marktanteile bei den Umworbenen lagen bei 7,7 und 9,6 Prozent. Am 27. Juli sicherte sich «Goodbye Deutschland! Die Auswanderer» 9,5 Prozent Marktanteil. Die Gesamtreichweite lag bei tollen 1,38 Millionen Zuschauer.

Die vorerst letzte Ausgabe aus Mallorca interessierte am 3. August 2020 1,43 Millionen Fernsehzuschauer ab drei Jahren, der Marktanteil lag bei 5,2 Prozent. Mit 0,69 Millionen Umworbenen verbuchte man 9,4 Prozent Marktanteil.

«Goodbye Deutschland! Die Auswanderer» erzielte in diesem Jahr im Schnitt 1,17 Millionen Zuschauer, die Folgen ab Juni kamen auf 1,28 Millionen Zuschauer. Die neuen Mallorca-Ausgaben sicherten sich sogar 1,31 Millionen Zuschauer. Bei den Umworbenen kamen die neuen Folgen auf 0,53 Millionen, die Juni-Juli-August-Folgen auf 0,59 Millionen und die Mallorca-Geschichten auf 0,62 Millionen Zuschauer. So ähnlich sieht es auch bei den Marktanteilen in der Zielgruppe aus: 7,4 Prozent verbuchte die Sendung in diesem Jahr, 8,3 Prozent erreichten die Folgen seit Juni und die neuen Mallorca-Geschichten erzielten 8,8 Prozent.

Kurz-URL: qmde.de/120334
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelJulian F. M. Stoeckel: ,Das klassische Tunten-Heul-Klischee erfülle ich nicht'nächster ArtikelPorno und Express-Entführung: Starzplay ordert Eigenproduktionen
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

Gewinnspiel: «Der einzig wahre Ivan»

Anlässlich des Disney+-Starts von «Der einzig wahre Ivan» verlosen wir zwei Mal die Buchvorlage. » mehr


Surftipps

Nashville Live-Show wird verschoben
"Nashville Live!" kommt erst 2021 nach Deutschland und in die Schweiz. Die Deutschland-Tournee von NASHVILLE LIVE!, die ursprünglich vom 06. Novemb... » mehr

Werbung