Wirtschaft

«His Dark Materials»-Produktionsfirma startet neues Joint Venture

von

Sebastien Raybauds Produktionsfirma tut sich mit Ex-BBC-Studios-Mann Tobi de Graaff zusammen.

Die von Sebastien Raybaud geleitete Produktionsfirma Anton («McMafia», «His Dark Materials») gründet ein Joint Venture mit Tobi de Graaff, dem früheren Director of Commissioning and Co-Production der BBC Studios. Das Joint Venture wurde Beiboot Representation getauft und wird sich laut 'Variety' darauf konzentrieren, hochwertige Fernsehinhalte zu entwickeln und zu finanzieren. Der Schwerpunkt soll auf europäischen Projekten liegen.

Beiboot firmiert in London und will sich an keine Plattform binden lassen, sondern mit allen möglichen Fernsehschaffenden, Sendern und VOD-Services zusammenarbeiten.

Raybaud sagt über das Joint Venture, das es aus einer gemeinsamen Vision geboren worden sei, die de Graaff und er hatten. Sie wollten "eine unabhängige, europäische Schmiede erschaffen, die die immense Kreativität stützt, die hier vorherrscht". Man wolle mit den finanziellen Ressourcen von Anton und de Graaffs gut gepflegten Kontakten großen Ambitionen folgen.

Mehr zum Thema... His Dark Materials McMafia
Kurz-URL: qmde.de/119544
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelChristian Drostens «Corona-Update» bald unter Creative Commonsnächster ArtikelUmjubelte Dramaserie «4 Blocks» geht zu ProSieben
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

Gewinnspiel: «Artemis Fowl»

Anlässlich des deutschen Disney+-Starts von «Artemis Fowl» verlost Quotenmeter.de zwei Fanpakete. » mehr


Surftipps

Martin Perkmann, Andreas Cisek & Chris Kaufmann veröffentlichen Song Sterne
Andreas Cisek, Martin Perkmann & Chris Kaufmann veröffentlichen Nachfolgesong "Sterne". Mit "Sterne" erscheint heute der zweite Song aus der gemein... » mehr

Werbung