Primetime-Check

Samstag, 27. Juni 2020

von

Wie viele Zuschauer erreichte das ZDF mit einer Krimi-Wiederholung? Waren Comedy-Programme bei RTL gefragter als Dokumentationen bei VOX und ProSieben?

Die meisten Zuschauer erreichte am Samstagabend das ZDF mit einer Folge aus der Krimireihe «Wilsberg», die sich ab 20.15 Uhr 4,91 Millionen Zuschauer ab drei Jahren und 20,5 Prozent am Gesamtmarkt anschauten. Aus den Reihen der 14- bis 49-Jährigen stammten dabei 0,46 Millionen Interessenten, die zu ebenfalls guten 8,1 Prozent bei den Jüngeren führten. Für «Die Chefin» blieben 90 Minuten später noch starke 4,27 Millionen Zuschauer an ihren TV-Geräten, was mit weiterhin überdurchschnittlichen 18,8 Prozent bei allen einherging. Als Marktführer beim jungen Publikum entpuppte sich derweil «Mario Barth live! Männer sind faul, sagen die Frauen», das Comedy-Programm schaffte es bei RTL zur besten Sendezeit auf 14,6 Prozent in der Zielgruppe. Insgesamt verfolgten die Wiederholung 1,82 Millionen Zuschauer und 7,7 Prozent bei allen, bevor für «Ralf Schmitz live! Schmitzeljagd» 1,44 Millionen Comedy-Fans bei RTL blieben. Die Marktanteile beliefen sich ab 22.05 Uhr so noch auf leicht unterdurchschnittliche 7,5 Prozent bei allen und annehmbare 11,6 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen.

Das Erste startete seine Primetime mit der Wiederholung des Films «Ein Ferienhaus auf Teneriffa», der vor 2,91 Millionen Zuschauern und guten 12,1 Prozent des Gesamtpublikums lief. «Oma ist verknallt» fiel ab 21.45 Uhr auf annehmbare zehn Prozent zurück. Beim jungen Publikum standen für beide Streifen ordentliche 6,3 Prozent und enttäuschende 4,3 Prozent zu Buche. Erfolgreich lief es unterdessen für Sat.1, das es mit dem Familienfilm «Peter Hase» auf 1,50 Millionen Zuschauer ab drei Jahren und gute 10,3 Prozent in der Zielgruppe brachte. Beim Publikum ab drei Jahren erwies der Streifen angesichts von 6,3 Prozent ebenfalls als gefragt. «Love Vegas» erreichte ab 22 Uhr nur noch enttäuschende Marktanteile von 4,7 Prozent bei allen, stellte mit 9,9 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen aber weiterhin einen Erfolg dar. VOX strahlte um 20.15 Uhr eine Wiederholung der rund vierstündigen Dokumentation «Mann oder Frau? Leben im falschen Körper» aus, die sich zur besten Sendezeit durchschnittlich 0,73 Millionen Zuschauer ab drei Jahren anschauten. Die daraus resultierenden Marktanteile beliefen sich auf mäßige 3,7 Prozent bei allen und ausbaufähige 6,1 Prozent der 14- bis 49-Jährigen.

ProSieben strahlte zur besten Sendezeit die Dokumentation «Wer 4 sind» über die Fanta 4 aus und erreichte damit 0,65 Millionen Zuschauer ab drei Jahren. Die Marktanteile, die sich daraus ergaben, betrugen schwache 2,8 Prozent bei allen und sehr mäßige 8,5 Prozent der Jüngeren. Eine Folge von «Galileo Big Pictures» über „Bilder, die ins Ohr gehen“ erreichte nach 22.20 Uhr noch 0,53 Millionen Interessenten und schwache 6,9 Prozent der 14- bis 49-Jährigen. Ein Marathon von «Hawaii Five-0» (Bild rechts) bei Kabel Eins fesselte zwischen 20.15 Uhr und 23.10 Uhr 0,94 Millionen bis 1,01 Millionen Zuschauer ab drei Jahren, was beim Gesamtpublikum in der Spitze zu starken 4,5 Prozent reichte. Beim jungen Publikum holten die Folgen den Abend über durchgehend überdurchschnittliche 5,3 Prozent bis 5,5 Prozent. RTLZWEI strahlte zu Beginn der Primetime eine Folge der «Popgiganten» aus, die sich 0,65 Millionen Zuschauer ab drei Jahren und dürftige vier Prozent der Werberelevanten anschauten. Für die Rankingshow > blieben zwei Stunden später noch 4,2 Prozent in der Zielgruppe bei 0,46 Millionen Zuschauern wach. Beim Gesamtpublikum zeigten beide Sendungen mit 2,7 Prozent und 2,5 Prozent eine ordentliche bzw. leicht unterdurchschnittliche Performance.

© AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK; videoSCOPE 1.3, Marktstandard: TV. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/119411
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelDoku-Duell: Fanta 4 bei ProSieben schlagen RTLZWEIs «Pop-Giganten»nächster ArtikelErstmals in der Daytime: Kabel Eins bringt US-Serie «Scorpion» zurück
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

Gewinnspiel: «Artemis Fowl»

Anlässlich des deutschen Disney+-Starts von «Artemis Fowl» verlost Quotenmeter.de zwei Fanpakete. » mehr


Surftipps

Martin Perkmann, Andreas Cisek & Chris Kaufmann veröffentlichen Song Sterne
Andreas Cisek, Martin Perkmann & Chris Kaufmann veröffentlichen Nachfolgesong "Sterne". Mit "Sterne" erscheint heute der zweite Song aus der gemein... » mehr

Werbung