TV-News

Disney+: Blaublütige Superhelden lassen auf sich warten

von

Der Disney+-Originalfilm «Der geheime Club der zweitgeborenen Royals» startet in vielen Ländern bereits Mitte Juli. In Deutschland ist Geduld gefragt.

Kürzlich kündigte Disney+ an, seinen Originalfilm «Secret Society of Second-Born Royals» in vielen Ländern am 17. Juli 2020 zu veröffentlichen. Doch in Deutschland müssen sich Disney+-Nutzende in Geduld üben. Denn wie der Streamingdienst mitteilt, wird der Film rund um eine rebellische Prinzessin, die an zweiter Stelle der Thronfolge steht, sowie um einen blaublütigen Superhelden-Geheimbund für Zweitgeborene, in Deutschland am 25. September 2020 veröffentlicht.

Hierzulande wird der Film den Titel «Der geheime Club der zweitgeborenen Royals» tragen. Zum Cast gehören Peyton Elizabeth Lee («Story of Andi»), Skylar Astin («Pitch Perfect»), Élodie Yung («Marvel's Daredevil») und Niles Fitch («This is Us»). Inszeniert wurde das DIsney+-Original von Anna Mastro («Jane the Virgin»), das Drehbuch stammt von Alex Litvak und Andrew Green.



Disney+ beschreibt den Plot des Films wie folgt: Pompöse Bälle, aufwändige Zeremonien und königliche Verpflichtungen? Nein, danke! Die festgefahrenen Strukturen der Königsfamilie von Illyria sind nichts für Sam, die rebellische Zweitgeborene. Die coole Prinzessin würde viel lieber mit ihren Bandkollegen bei einer illegalen Demonstration abrocken oder eine königliche Veranstaltung gegen eine wilde Nacht eintauschen. Doch dann kommt es ganz anders: Dank eines genetischen Merkmals, welches nur Zweitgeborene königlicher Abstammung aufweisen, entwickelt Sam unwissend außergewöhnliche Fähigkeiten – und damit ist sie nicht allein! Gemeinsam mit vier weiteren Zweitgeborenen – Tuma, Roxana, January und Matteo – wird Sam eingeladen, sich einem geheimen Club anzuschließen. Der verfolgt den Auftrag, die Welt zu schützen.

Kurz-URL: qmde.de/119328
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Der große Santini»-Regisseur Lewis John Carlino ist totnächster ArtikelVoll im Soll: «America’s Got Talent» weiter konkurrenzlos an der Spitze
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

Gewinnspiel: «Der einzig wahre Ivan»

Anlässlich des Disney+-Starts von «Der einzig wahre Ivan» verlosen wir zwei Mal die Buchvorlage. » mehr


Surftipps

CMA Awards 2020 - Die Nominierten
Die Country Music Association hat die Nominierten für die CMA Awards 2020 bekanntgegeben. Dieses Jahr ist alles etwas anders und das trifft auch au... » mehr

Werbung