Quotennews

Terence Hill und Bud Spencer mischen Kabel Eins auf

von   |  3 Kommentare

Die beiden Kulthelden bescherten dem Sender einen starken Sonntag.

Kabel Eins setzte an Pfingsten voll auf Bud Spencer, der alleine oder mit seinem Kollegen Terence Hill über den Tag hinweg hervorragende Einschaltquoten bei Jung und Alt lieferte. Vom frühen Nachmittag bis in die Primetime bescherten die beiden Kabel Eins durchweg überdurchschnittliche Reichweiten und Marktanteile. Zur besten Sendezeit schalteten 1,34 Millionen Fans für ihr Abenteuer in «Zwei Asse trumpfen auf» ein. So freute sich Kabel Eins schon beim Gesamtpublikum über 4,7 Prozent Marktanteil. Ab 22.15 Uhr steigerte «Sie nannten ihn Mücke» die Sehbeteiligung mit 1,19 Millionen Zuschauern sogar auf überragende 6,2 Prozent. Beim werberelevanten Publikum überzeugten beide Filme mit 7,0 und 7,8 Prozent Marktanteil sowie 0,51 und 0,45 Millionen Zuschauern auf ganzer Linie.

Die höchsten Sehbeteiligungen erreichten die beiden Kulthelden mit ihrem Klassiker «Zwei wie Pech und Schwefel». Die Actionkomödie trieb den Zielgruppen-Marktanteil ab 16.25 Uhr auf ausgezeichnete 11,1 Prozent. Mit 0,90 Millionen Zusehern sprangen zudem stattliche 7,2 Prozent beim Gesamtpublikum heraus. «Banana Joe» erledigte am Vorabend mit 5,7 und 8,8 Prozent im Anschluss ebenfalls einen guten Job. Ab 18.25 Uhr war erstmals ein siebenstelliges Publikum dabei (1,09 Millionen).

Den Anfang nahm das Hill-Spencer-Spektakel um 14.14 Uhr mit «Zwei Himmelhunde auf dem Weg zur Hölle». Bereits hier gaben die beiden mit 7,2 Prozent Marktanteil in der klassischen Zielgruppe eine starke Figur ab. Zudem schlugen sie bei den Zuschauern ab drei Jahren mit 0,60 Millionen Interessierten und 5,4 Prozent Sehbeteiligung auf Anhieb voll ein.

© AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK; videoSCOPE 1.3, Marktstandard: TV. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/118774
Finde ich...
super
schade
92 %
8 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelDie Kritiker: «Kommissar Van der Valk - Duell in Amsterdam»nächster ArtikelPrimetime-Check: Sonntag, 31. Mai 2020
Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
Kingsdale
01.06.2020 09:59 Uhr 1
Kann ich nicht verstehen, da Kabel 1 die Filme ständig bringen. Gefühlt schon in Endlosschleife. Das Programm dieses Senders besteht doch nur aus Terence Hill & Bud Spencer, der Star Trek und Police Academy Reihe oder NCIS.
eis-fuchsi
01.06.2020 12:05 Uhr 2
weisst was das für ein Spass machte :D

hab das Lied von "Banana Joe" immernoch im Kopf und freu mich tierisch ^^
justin.becker
02.06.2020 12:52 Uhr 3
Das liest man doch gerne. :)

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Charlie Daniels ist tot
Der Country-Sänger Charlie Daniels ist verstorben. Der Country-Sänger Charlie Daniels ist tot. Er erlag am Montag, den 6. Juli 2020, im Alter von 8... » mehr

Werbung