US-Fernsehen

HBO Max bestellt «Homeschool Musical»

von

Nur einen Tag nach dem Start der Plattform ist ein neues Projekt in Entwicklung.

Der Streamingdienst HBO Max bestellte einen Tag nach dem offiziellen Start das Format «Homeschool Musical: Class of 2020». Das Format ist inspiriert von der Tony-Gewinnerin und «Younger»-Star Laure Benanti und ihrer Online-Bewegung #SunshineSongs, in deren Rahmen sie Schülern im ganzen Land, die aufgrund des Coronavirus nicht mehr auftreten konnten, ein Publikum bot.

Dieser Schritt ähnelt John Krasinskis «Some Good News», das als reines Online-Show begann, aber kürzlich von ViacomCBS gekauft wurde. Das Unternehmen macht daraus jetzt eine wöchentliche TV-Show. Die neue HBO Max-Show wird eine Gruppe von Studenten zeigen, die verschiedene Dramen und Songs aufführen.

„Als Mutter von Teenagern weiß ich, dass diese Zeit für sie eine Qual ist. Besonders die Oberstufenschüler wurden von dieser Pandemie hart getroffen, und ihre Träume vom Abschlussball, Schulaufführungen und sogar dem Schulabschluss sind gestrichen worden“, teilte Jennifer O’Connell mit, die bei HBO Max für die Non-Fiction-Formate und Kinderserien verantwortlich ist.

Kurz-URL: qmde.de/118731
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Chernobyl»-Regisseur soll «The Magus» umsetzennächster ArtikelCynthia Erivo wird Produzentin für Quibi
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

Gewinnspiel: «Onward»

Die zwei Elfen-Brüder Ian und Barley Lightfoot kommen ins Heimkino. Und wir verlosen daher tolle Preise. » mehr


Surftipps

Linda Feller Videodreh wird zum Freundestreff
Freunde drehen mit Linda Feller das Musikvideo zur Single "Ab Jetzt". In diesem Jahr feiert Linda Feller 35-jähriges Jubiläum, und die Vorbereitung... » mehr

Werbung