TV-News

Thomas Gottschalk feiert seinen 70. Geburtstag im ZDF

von

Der herbstblonde Entertainer und der Mainzer Kanal haben sich einander offenbar wieder angenähert. Neben der Neuauflage von «Wetten, dass..?» im Herbst spendiert das ZDF Gottschalk auch eine Live-Geburtstagsparty im Mai.

Gottschalk, Elstner, Jürgens: TV-Geburtstage als sichere Quotenbank

  • Aus Anlass des 75. Geburtstags von Frank Elstner zeigte Das Erste im April 2017 eine große Samstagabendshow mit dem Titel «Top, die Wette gilt!». Mit 5,72 Millionen Zuschauern und 20,8 Prozent stellte sie einen herausragenden Erfolg dar, beim jungen Publikum schlug man angesichts von 15,4 Prozent damals sogar «DSDS».
  • Ebenfalls von Erfolg gekrönt war im Mai 2015 «Herbstblond - Gottschalks große Geburstagsparty», die an einem Montagabend bei RTL zu sehen war. 5,42 Millionen Zuschauer feierten damals live den 65. Geburtstag von Gottschalk mit, die Marktanteile kletterten auf 19,5 Prozent bei allen und 18,6 Prozent der Umworbenen.
  • Für den 80. Geburtstag des inzwischen verstorbenen Udo Jürgens schalteten an einem Samstagabend im Oktober 2014 5,32 Millionen Menschen ins ZDF. Während das insgesamt hervorragende 18,2 Prozent zur Folge hatte, lief es bei den jungen Zuschauern angesichts von sieben Prozent relativ unspektakulär.
Als Thomas Gottschalk vor fünf Jahren seinen 65. Geburtstag im Rahmen einer großen Live-Show bei RTL beging, schalteten knapp fünfeinhalb Millionen Menschen ein. Sowohl beim Gesamtpublikum als auch bei den Jüngeren reichte das für weit überdurchschnittliche Marktanteile. Seinen 70. Geburtstag wird Thomas Gottschalk in diesem Mai ebenfalls live im TV zelebrieren, allerdings wird die Party für den Entertainer diesmal im ZDF steigen.

Wie Der Spiegel am Sonntag berichtet, wird Gottschalk in der eigens konzipierten Live-Show aus Berlin sogar in seinen Geburtstag hineinfeiern dürfen. Demnach würde die Show am späten Sonntagabend des 17. Mais beginnen und mindestens bis in die ersten Minuten des 18. Mais - also Gottschalks Geburtstag - hineinreichen.

„Zum Siebzigsten erfüllt mir der Sender endlich den Wunsch nach einer Show, auf die ich mich weder vorbereiten muss noch kann“, bestätigte Gottschalk am Sonntag gegenüber dem Spiegel. Er selbst wisse laut eigener Aussage nicht, wer auf die Live-Party eingeladen werde und hoffe nur, dass er alle Gäste auch kenne. Selbstredend stünden aber Weggefährten und Freunde auf der Gästeliste.

Schon länger bekannt ist unterdessen, dass Gottschalk im Herbst dieses Jahres noch einmal «Wetten, dass..?» präsentieren wird. Wie der Entertainer im Sommer verkündete, wird die vorerst einmalige Neuauflage der Wettshow am 7. November steigen. Einige Wochen nach seinem 70. Geburtstag soll laut Spiegel aber erst einmal die Aufzeichnung von «50 Jahre Hitparade» anstehen. Nachdem das Format im April sehr gut beim Publikum angekommen war, soll Gottschalk nun eine Fortsetzung für das ZDF moderieren.

Kurz-URL: qmde.de/116118
Finde ich...
super
schade
86 %
14 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelDas Problem bei Streamingdiensten wie Spotifynächster ArtikelWenn Panik regiert: Sat.1 baut «Big Brother» nach nur zwei Wochen um
Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Als Garth Brooks einen neuen Rekord mit Double Live aufstellte
"Double Live" von Garth Brooks ist das erfolgreichste Live-Album in der Musikgeschichte der Vereinigten Staaten. Garth Brooks, der Country-Supersta... » mehr

Werbung