Quotennews

Showsieger – aber Verluste für 4-Nationen-Special von «Ninja Warrior Germany»

von

2018 war die Sonderausgabe der Show noch deutlich gefragter. RTL punktete dafür mit der Formel1.

Es war unter dem Strich ein guter Sonntag für RTL – das aber lag vor allem an dem spannenden Rennen der Formel1 in Brasilien, mit dessen Ausgang (insbesondere mit dem Ferrari-Crash) wohl keiner gerechnet hatte. Ab 18.15 Uhr im Programm kam die Rennaction bei den Kölnern auf schöne 5,01 Millionen Zuschauer. 17,3 Prozent Marktanteil wurden insgesamt erzielt, bei den klassisch Umworbenen lag man mit 14 Prozent ebenfalls im grünen Bereich.

Unmittelbar nach Rennende schauten sogar 5,76 Millionen Menschen zu, ein Anzeichen dafür, dass die Übertragung während ihrer Laufzeit eher Zuschauer gewonnen hat. Ab 20.15 Uhr hatte der Kölner Sender dann Platz für ein weiteres 4-Nationen-Special von «Ninja Warrior Germany». Im Vergleich mit den anderen 20.15-Uhr-Shows «Dancing On Ice» in Sat.1 und einem Kids-Special von «Grill den Henssler» bei VOX stellte RTL das populärste Format dieser Programmfarbe. Bei den Jungen wurden im Schnitt 11,4 Prozent Marktanteil erreicht, insgesamt lag die Sehbeteiligung bei 2,03 Millionen. Das 4-Nationen-Special des Formats aus dem Jahre 2018 war aber gefragter: Am 25. November des Vorjahres kam es auf 12,3 Prozent bei den Jungen, insgesamt schalteten damals 2,27 Millionen Menschen ein.

Ebenfalls wenig gefragt war «Ninja Warrior Germany – Das Phänomen» ab 22.50 Uhr. Hier fielen die Zielgruppen-Quoten auf 7,3 Prozent bei den Werberelevanten. 0,74 Millionen Menschen interessierten sich im Schnitt für die knapp einstündige Sendung.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/113743
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelLena Odenthal rockt den Sonntag: Fast zehn Millionen Zuschauer für den Ludwigshafen-«Tatort»nächster ArtikelSendeplatz gefunden: Sat.1 bringt die «Rabenmütter» zurück
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

CMA Fest 2019 - Die Einschaltquoten
Wie viele Menschen sahen das CMA Fest 2019 auf RTLplus? Am gestrigen Dienstag, den 11. Dezember 2019, schlugen die Herzen der Country-Fans ein weni... » mehr

Werbung