Quotennews

«Starsky & Hutch»: Im zweiten Anlauf mit Erfolg

von

Am Mittwochabend strahlte Nitro zwei Mal den gleichen Film aus. Beim ersten Mal war das Ergebnis noch schlecht.

So etwas sieht man auch nicht alle Tage: Der Unterhaltungssender Nitro setzte am Mittwoch auf «Starsky & Hutch»  und musste sich mit 0,17 Millionen Zuschauer zufriedengeben. Mit 0,05 Millionen 14- bis 49-Jährigen sicherte sich die Komödie einen Marktanteil von 0,5 Prozent. Damit dürfte man in Köln nicht sonderlich glücklich sein.

Allerdings sendete Nitro ab 23.45 Uhr die Wiederholung des Filmes, der erneut auf 0,17 Millionen Zuschauer kam. Dieses Mal betrug der Gesamtmarktanteil statt 0,6 nun 2,1 Prozent. Bei den für die Werbewirtschaft wichtigen Fernsehzuschauern holte man sich 0,05 Millionen Zuseher, das entsprach 2,1 Prozent Marktanteil.

Zwischen dem «Starsky & Hutch»-Doppel strahlte Nitro «Wasabi – Ein Bulle in Japan»  aus. 0,31 Millionen Menschen schalteten ein und verhalfen dem Sender zu 1,5 Prozent Marktanteil. Bei den jungen Leuten erzielte man 0,09 Millionen Zuschauer, das entsprach 1,5 Prozent Marktanteil.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/112796
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Wollnys» schlagen ProSiebens Murphy-Serie «9-1-1» klarnächster Artikel«Fixer Upper» erreicht fast sechs Prozent
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Brad Paisley feiert erfolgreiche Deutschland-Premiere in Berlin
Fans feierten den ersten Deutschland-Auftritt von Brad Paisley. Country-Star Brad Paisley hat im Rahmen seiner aktuellen Tournee erstmals einen von... » mehr

Werbung