Wer sah eigentlich...

Ernüchternde Zahlen: «Survivor» geht in keiner Zuschauergruppe wirklich durch die Decke

von

Die erste Folge der neuen VOX-Inselshow blieb somit klar unter den Erwartungen.

Unfassbar aufwändig produziert, unfassbar liebevoll beworben. Doch den Quoten der Auftaktfolge von «Survivor»  half all diese Mühe eher wenig. Am Montag ab 20.15 Uhr lief die erste Episode im klassischen TV und erreichte gerade einmal 6,0 Prozent Marktanteil bei den Jungen. Auch sonst lief die Abenteuershow in keiner Altersklasse wirklich herausragend. Die besten Quoten fuhr sie noch bei den 30- bis 39-Jährigen ein, wo 7,4 Prozent Marktanteil auf der Uhr standen. Auf 6,1 Prozent kam die erste von insgesamt 13 Episoden bei den 20- bis 29-Jährigen- Für VOX sicherlich enttäuschend waren die Ergebnisse bei den 14- bis 19-Jährigen und den Zuschauern in den Vierzigern. 3,3 und 5,4 Prozent sind deutlich weniger als erwartet worden war.

Wie üblich bei Reality-Produktionen: Mehr Frauen (ab 14 Jahren) als Männer gleichen Alters sahen die Sendung am Montag zwischen 20.15 und 22 Uhr. 0,54 Millionen weibliche Fans standen hier 0,39 Millionen männlichen gegenüber. Geordnet nach Berufsgruppen lief es bei Angestellten noch am besten: 0,46 Millionen Zuschauer der Sendung sind in einem solchen Beschäftigungsverhältnis, in dieser Gruppe ergab dies einen Marktanteil in Höhe von 4,9 Prozent. Heißt: Jeder Zwanzigste, der zur «Survivor»-Zeit linear fernsah, tat dies bei VOX.

Dass die Vorab-Veröffentlichung bei TV Now allzu viele Zuschauer klaute, ist ebenfalls nicht wahrscheinlich. Abrufzahlen vom Streaming-Dienst gibt es zwar nicht, aber immerhin eine Top10-Liste der populärsten Inhalte. «Survivor» fehlte hier am Montag und Dienstag komplett. «Love Island»  liegt hier an der Spitze, gefolgt von «GZSZ» und – etwas überraschend – dem TVNow-Original «Paradise Hotel» .

Die zweite Folge, von VOX am kommenden Montag zwischen 20.15 und 21.40 Uhr gezeigt, könnte es zudem nochmal schwerer haben. Die taktischen Spiele rücken vor allem in der ersten Hälfte der Episode weit in den Hintergrund. Stattdessen stehen zwei Spiele an; einmal mit einem Gewinn, der das Leben auf der Insel leichter macht, einmal um Immunität.

Kurz-URL: qmde.de/112247
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelEin Giftanschlag und seine Folgen: Hochspannung bei «Sturm der Liebe»nächster Artikel«Bachelor in Paradise»-Start steht: 33 Singles gehen ab Oktober auf Rosenjagd
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Midland im März 2020 live zurück in Deutschland
Das US-Country-Trio Midland gibt im März 2020 erneut Konzerte in Deutschland Nach ihrem Deutschland-Debüt am 6. März 2018 in Berlin komm Midland, p... » mehr

Werbung