Sponsored Informerical Article
Serienlexikon

«Der Name der Rose»

Sky strahlt die Serie, die in einer Mittelalterwelt spielt, ab Freitag, 24. Mai 2019, bei Sky1 und auf Abruf aus.

Thomas Schöffner, Sky-Pressesprecher für Filme und Serien: „Als Buch ein Welterfolg. Als Film ein Blockbuster. Jetzt zeigt Sky «Der Name der Rose» auch als aufwendig produzierte Serie. Die acht Folgen tauchen dabei tief in eine spannende Mittelalterwelt voller blutiger Auseinandersetzungen und finsterer Intrigen ein. Start der Serie ist am 25. Mai. Sie läuft immer freitags um 20.15 Uhr auf Sky1. Alle acht Folgen stehen sofort auch auf Abruf zur Verfügung.

Norditalien, 1327: Zwischen Franziskanerorden und Vatikan tobt ein erbitterter Machtkampf. Der englische Franziskanermönch William von Baskerville (John Turturro) reist mit dem Novizen Adson von Melk (Damian Hardung) zu einem abgelegenen Kloster in Norditalien. Mit einer wichtigen Mission. Baskerville soll die Vermittlerrolle bei einem geheimen Konzil der verfeindeten Fraktionen einnehmen. Kaum eingetroffen, werden William und Adson Zeugen einer mysteriösen Mord-Serie. Mit detektivischem Spürsinn macht sich Baskerville an die Aufklärung. Doch auch er ist ein Gejagter: Der gnadenlose Inquisitor Bernardo Gui (Rupert Everett) verfolgt die Kritiker des Papstes - und hat Baskerville im Visier.

«Der Name der Rose» ist ein unglaublich spannendes Serien-Projekt. Mit Emmy-Gewinner John Turturro («The Big Lebowski») und dem deutschen Nachwuchsstar Damian Hardung («Der Club der roten Bänder») sind allein die beiden Hauptrollen von «Der Name der Rose» großartig besetzt. Und die Chemie zwischen dem Hollywoodstar, der auch am Drehbuch mitgeschrieben hat, und dem jungen Deutschen stimmt in jedem Moment der acht bildstark inszenierten Folgen. Wenn Turturro als weiser Franziskaner seinem Novizen nach jedem Mord die Augen öffnet und ihn bei den Ermittlungen mit großem Fingerspitzengefühl in die richtige Richtung lenkt, zieht er auch uns Zuschauer in seinen Bann. Und wie Christian Slater in der berühmten Filmversion darf Hardung inmitten des blutigen Mittelalter-Mordens als Novize die Liebe entdecken. Die Szenen mit Nina Fotaras als unbekanntem Mädchen spielt Hardung mit einer hinreißenden Mischung aus jugendlichen Unerfahrenheit und verliebtem Eifer. Wer den Film kennt, kann sich in der Serie auf viele packende neue Details aus Ecos Bestseller freuen. Und selbst wer von Film oder Buch noch nie etwas gehört hat, aber Fan von düsteren Detektivgeschichten ist, wird an diesem eindrucksvollen Mittelalter-Thriller seine Freude haben.

Zum hochkarätigen weiteren Cast der mit 26 Millionen Euro Budget produzierten Event-Serie zählen neben John Turturro und Damian Hardung auch noch Michael Emerson («Lost»), Rupert Everett («Die Insel der besonderen Kinder»), Sebastian Koch («Homeland»), James Cosmo («Game of Thrones»), Richard Sammel («Inglourious Basterds»), Fabrizio Bentivoglio («Die süße Gier») und Greta Scarano («In Treatment»).

Der preisgekrönte italienische Filmemacher Giacomo Battiato («Karol: Papst und Mensch») war wie Turtorro am Drehbuch beteiligt und zeichnet für die Regie verantwortlich. Die stimmungsvollen Bilder fing der preisgekrönte Kameramann John Conroy («Luther», «Penny Dreadful») ein. Das Kostümdesign stammte vom oscarnominierten Maurizio Millenotti.

Kurz-URL: qmde.de/109578
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelNahles-Rücktritt: Das Erste schiebt «Brennpunkt» einnächster ArtikelPrimetime-Check: Sonntag, 2. Juni 2019
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

Verlosung: «Green Book»

Zum Heimkinostart des Oscar-Abräumers «Green Book – Eine besondere Freundschaft» verlosen wir tolle Preise. » mehr


Werbung

Surftipps

Brett Eldredge live in Deutschland
Im Januar 2020 kommt Brett Eldredge für zwei Konzerte nach Deutschland. Der mit Gold und Platin ausgezeichnete Sänger und Songschreiber Brett Eldre... » mehr

Werbung