TV-News

Krankmachende Mutter-Tochter-Beziehung: «The Act» kommt nach Deutschland

von

Die Miniserie «The Act» mit Patricia Arquette, Joey King, Chloë Sevigny und AnnaSophia Robb basiert auf einem erschütternden, wahren Fall.

Mitte Juni kommt eine neue Anthologie-Serie nach Deutschland: «The Act», eine Dramaserie, die in jeder Staffel einen erschütternden, wahren Fall nimmt und ihn fiktional aufbereitet. Staffel eins ist ab dem 14. Juni 2019 bei Starzplay via Prime Video Channels abrufbar und handelt von einer tödlichen Mutterliebe: Es geht um den Fall der Dee Dee Blanchard, den BuzzFeed-Autorin Michelle Dean 2016 im viel diskutierten Artikel "Dee Dee wollte, dass ihre Tochter krank ist. Ihre Tochter wollte, dass Dee Dee ermordet wird" eindrucksvoll festhielt.

Im Mittelpunkt der Staffelhandlung steht Gypsy Blancard (Joey King), die versucht, sich aus der krankmachenden Beziehung zu ihrer überbehütenden, notorisch lügenden Mutter Dee Dee (Patricia Arquette) zu befreien. Doch Gypsys Streben nach Unabhängigkeit öffnet die Büchse der Pandora: Es Geheimnisse kommen ans Licht, die am Ende zu einem Mord führen …

Weitere Rollen in der Produktion von Universal Content Productions, Nick Antosca («Channel Zero») und Michelle Dean übernehmen AnnaSophia Robb, Chloë Sevigny sowie Calum Worthy. Staffel eins umfasst acht Episoden.

Kurz-URL: qmde.de/109144
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelÜbernächster «Tatort» mit Tukur: Wie Murot in die Rolle seines Zwillings schlüpftnächster Artikel«9-1-1» macht Druck auf «The Voice»
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Fabian Harloff feiert mit Freunden sein neues Album
Zur Veröffentlichung seines neuen Albums lud Fabian Harloff viele Freunde zum Konzert. Die bisher heißesten zwei Tage des Jahres sollten hinter uns... » mehr

Werbung