TV-News

Von Grimme-Preis-Gewinner: RTL II zeigt Polizisten-Doku

von

«Mensch Polizist – Mein Leben in Uniform» spricht mit den Gesetzeshütern und begleitet sie bei ihren Einsätzen.

RTL II hat eine weitere Donnerstags-Doku-Reihe angekündigt. Ein Name lässt dabei aufhorchen. Das erstmals am 4. April laufende Projekt (das somit «Hartes Deutschland» zur besten Ausstrahlungszeit ablöst), kommt von Karsten Scheuren. Der Dokumentarfilmer wurde 2008 mit dem Bayrischen Fernsehpreis ausgezeichnet und gewann zwei Jahre später den Adolf-Grimme-Preis.

Die Preise bekam er für «Grab in eisigen Höhen – Bergung aus der Todeszone» und «Karawane der Hoffnung». Scheuren, der lange für «Galileo»  arbeitete, begleitete für das zweiteilige Primetime-Projekt «Mensch Polizist – Mein Leben in Uniform» sowohl angehende Polizistinnen und Polizisten aus der Polizeischule, als auch Ermittler des Kriminaldauerdienstes in München oder Bundespolizisten am Frankfurter Hauptbahnhof. Die ständige Alarmbereitschaft zerrt am Nervenkostüm der Beamten.

Das Bundeskriminalamt zählt nach RTL II-Angaben für das Jahr 2017 fast 75.000 Fälle von Gewalttaten gegen Polizisten und damit über 3.000 mehr als im Vorjahr. Polizistinnen und Polizisten werden immer häufiger zur Zielscheibe bei Auseinandersetzungen. Für die Beamten ist dies neben dem herausfordernden Alltag eine weitere, schwere Belastung.

Kurz-URL: qmde.de/107936
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«The Flash» bekommt einen neuen Showrunnernächster ArtikelProSieben (Maxx) schnappt sich Patrick Esume exklusiv
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Werbung

Surftipps

Justin Carter stirbt durch Schussverletzung
Country-Sänger Justin Carter bei tragischen Unfall ums Leben gekommen. Der aufstrebende Country-Sänger Justin Carter ist tot. Während des Drehs zu ... » mehr

Werbung