Quotennews

Ho, ho, ho: Sehr gute Zielgruppenzahlen für «Weihnachten mit Joko und Klaas»

von

Kurz vorm Fest ließ ProSieben einen Abend lang wieder «Circus HalliGalli»-Stimmung aufkommen – und das ließen sich viele Umworbene nicht entgehen.

Es war eine Rückkehr und ein Abschied zugleich: Am Samstagabend zeigte ProSieben mit «Weihnachten mit Joko und Klaas» noch einmal eine Produktion der Florida TV, bevor im neuen Jahr das Entertainment-Duo Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf mit der neuen Fernsehschmiede Black Flamingo an den Start geht. Darüber hinaus gestaltete sich die Weihnachtsshow als ein bewusster Rücksturz in jene Tage, als Joko und Klaas neben ihren großen Wettbewerbsformaten noch die gemeinsame wöchentliche Show «Circus HalliGalli»  hatten. Mit Gästen wie Tim Mälzer, Herbert Grönemeyer, Matthias Schweighöfer und Lena Meyer-Landrut wurde geblödelt und gesungen, außerdem kehrten Rubriken aus dem 2017 beendeten Format zurück.

Darauf hatten ab 20.15 Uhr 1,03 Millionen Werberelevante Lust. Das bescherte dem Münchener Sender einen sehr guten Zielgruppenmarktanteil in der Höhe von 11,6 Prozent. Insgesamt brachte es die mehr als drei Stunden lange Show auf 1,37 Millionen Interessenten ab drei Jahren, das bedeutete für ProSieben gute 4,7 Prozent Marktanteil.

Im Anschluss begeisterte eine Wiederholung von «Joko gegen Klaas – Das Duell um die Welt»: Mit einer Folge aus dem Jahr 2014 ließen sich ab 23.25 Uhr noch 0,59 Millionen Fernsehende unterhalten. So kletterte die Sehbeteiligung beim Gesamtpublikum auf sehr gute 5,4 Prozent. Beim jungen Publikum blieb man nahezu stabil und erreichte 11,3 Prozent Marktanteil. Die Reichweite drosselte sich gen 0,46 Millionen umworbene TV-Nutzerinnen und TV-Nutzer. Am Vorabend fiel «Galileo» ab 19.05 Uhr derweil mit mageren 2,7 Prozent bei allen und 5,4 Prozent in der Zielgruppe auf die Nase.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/106117
Finde ich...
super
schade
88 %
12 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelGlückwunsch: «Stubbe»-Rückkehr holt sich souverän den Tagessiegnächster Artikel«Das Supertalent» endet im Aufwind
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Neues Album der Dixie Chicks erscheint 2020
Die Dixie Chicks arbeiten an einem neuen Studio-Album, das 2020 erscheinen soll. Gerade noch sind die Dixie Chicks im Gespräch durch ihr gemeinsame... » mehr

Werbung