TV-News

Neue Projekte: Trettl verlässt «The Taste»

von

Die Sat.1-Kochshow muss sich einen neuen Juror suchen. Der amtierende Gewinner verteidigt seinen Titel 2019 nicht mehr.

Viel zu tun hat Fernsehkoch Roland Trettl: Nicht nur, dass er für VOX ein tägliches Format, «First Dates»  hat, er arbeitet für die Kölner auch noch an der neuen Sendung «True Story» . Weil er allgemein ein Typ sei, der gerne einmal einen Tapetenwechsel habe, habe er nun entschieden, im kommenden Jahr bei der Sat.1-Show «The Taste»  nicht mehr dabei zu sein.

“Nachdem ich in der letzten Staffel gewonnen habe, war das ein guter Zeitpunkt”, erklärte der TV-Koch gegenüber der Bild. “Ich bin immer offen für neue Farben und Muster, sprich für Neues, und wir arbeiten immer auch an neuen Ideen.” Sat.1 hat derweil offiziell bestätigt, dass es eine weitere Staffel von «The Taste» geben wird, sich aber noch nicht nur genauen Besetzung der Jury geäußert.

In diesem Herbst kam die Kochshow auf Quoten von bis zu 10,6 Prozent bei den klassisch Umworbenen und Reichweiten von an die eineinhalb Millionen Zuschauer im Gesamt-Markt. Die Produktion von Red Seven Entertainment wurde mittwochs ab 20.15 Uhr ausgestrahlt.

Kurz-URL: qmde.de/105973
Finde ich...
super
schade
11 %
89 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelMit Boes und Tkotsch: «Beste Schwestern» erhalten wieder Dschungel-Hilfenächster Artikel«Miss Universe»: Erneut Zuschauerverluste, in der Zielgruppe aber stabil
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Sturgill Simpson im Januar 2020 für zwei Konzerte zurück in Deutschland
Sturgill Simpson kommt im Rahmen seiner Europa-Tournee für zwei Konzerte nach Berlin und Hamburg Auf seiner neuntägigen Tournee wird der Grammy-Gew... » mehr

Werbung