Primetime-Check

Sonntag, 24. Juni 2018

von

Das Polen-Spiel erreichte sehr hohe Reichweiten. Konnten die Privatsender überdurchschnittliche Werte erzielen?

12,74 Millionen Menschen verfolgten am Sonntagabend die Partie Polen – Kolumbien, die 37,7 Prozent Marktanteil holte. Mit 5,27 Millionen 14- bis 49-Jährigen sicherte sich Das Erste den ersten Platz, der Marktanteil belief sich auf 38,8 Prozent. Die sieben-minütige «Tagesschau» erreichte 11,23 Millionen Menschen, ehe «WM Kwartira» noch 3,07 Millionen Zuseher überzeugte. Die Marktanteile beim Gesamtpublikum lagen bei 32,6 sowie 15,6 Prozent, bei den jungen Zuschauern holten die Sendungen 38,8 und 18,1 Prozent Mit 4,74 sowie 1,24 Millionen jungen Zusehern waren die «Tagesschau» und «WM Kwartira» auf den Plätzen zwei und drei.

Das ZDF startete um 20.25 Uhr in die Primetime: 4,20 Millionen Menschen verfolgten den Film «Die Frau mit einem Schuh», der 12,2 Marktanteil holte. Das «heute-journal» fuhr 4,12 Millionen Zuseher ein, der Marktanteil lag bei 13,8 Prozent. Bei den 14- bis 49-Jährigen verbuchten beide Sendungen jeweils 5,3 Prozent. «Inspector Barnaby» erzielte ab 22.25 Uhr noch 2,40 Millionen Zuschauer sowie 12,8 Prozent Marktanteil. Bei den jungen Leuten kam man auf 6,7 Prozent.

«Dating Queen» brachte RTL 1,62 Millionen Zuschauer und 1,05 Millionen junge Leute. Damit war man auf dem vierten Rang, der Marktanteil lag bei unterdurchschnittlichen 9,2 Prozent. Mit «Spiegel TV» fuhr man ab 22.40 Uhr 8,4 Prozent Marktanteil ein. ProSieben schickte «Godzilla» auf Sendung und sorgte für 1,54 Millionen Zuseher. Bei den Umworbenen erzielte man Platz fünf, die Reichweite lag bei 0,92 Millionen. Mit 8,2 Prozent Marktanteil ist man sicherlich zufrieden.

In Sat.1 gab es «Catch Me If You Can» zu sehen, doch nur 1,02 Millionen Menschen wollten die Wiederholung sehen. In der Zielgruppe fiel man mit fünf Prozent auf die Nase. RTL II schickte «Wenn ich bleibe» und «The Unborn» auf Sendung und erntete 0,86 sowie 0,37 Millionen Fernsehzuschauer. Mit 4,7 sowie 3,9 Prozent fielen die Marktanteile sehr unterschiedlich aus.

«Promi Shopping Queen» holte 1,16 Millionen Menschen zu VOX, der Marktanteil bei den Umworbenen lag bei 5,5 Prozent. kabel eins setzte auf «Die spektakulärsten Kriminalfälle – Dem Verbrechen auf der Spur» und generierte 0,82 Millionen Fernsehzuschauer, danach kam «Abenteuer Leben Spezial» auf 0,47 Millionen. In der Zielgruppe musste man sich mit 3,1 und 3,7 Prozent Marktanteil begnügen.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/101894
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelFactual am Vorabend: VOX vor Sat.1 und auf Augenhöhe mit RTLnächster ArtikelNach Fußball ist «CSI» gefragt
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Werbung

Surftipps

Eric Heatherly veröffentlicht neue Single Somethin' Stupid
Eric Heatherly und Lindsey Stacey nehmen anlässlich ihrer Hochzeit das Sinatra-Duett auf. Lange Zeit war es Still um Eric Heatherly, der durch sein... » mehr

Werbung