Die Quotenmeter-Magazin-Rubrik wird präsentiert von
Schwerpunkt

Musikalische Magerkost? Der Festival-Sommer im TV

von

Seitdem ZDFkultur vor zwei Jahren den Sendebetrieb einstellte, sieht es für Festival-Fans mau aus im deutschen TV. Auf welchen Sendern lässt sich doch etwas Festival-Atmosphäre schnuppern? Und welche Events können per Livestream verfolgt werden?

Festival-Übertragungen waren in Deutschland seit jeher auf öffentlich-rechtlichen Spartensendern sowie den regionalen Rundfunkanstalten zu Hause. Das liegt zum Großteil an ihrer Special-Interest-Attitüde, zum anderen an ihrer regionalen Bedeutung. Jahrelang galt ZDFkultur als erste Anlaufstelle für Live-, sowie zeitversetzte Übertragungen deutscher und internationaler Musikfeste, bis es am 30. September 2016 seinen Sendebetrieb einstellte. Mit ARTE und 3Sat versuchen seit vergangenem Sommer zwei andere öffentlich-rechtliche Spartenkanäle die entstandene Lücke zu füllen. Zwar versprechen die Musikevents keine großen Quotensprünge – weshalb eine Übertragung auf den Privaten prinzipiell nicht in Frage kommt – dafür sind sie eine willkommene Chance, das junge Publikum für sich zu gewinnen. Dennoch sind Liveübertragungen im linearen Fernsehen dieses Jahr absolute Mangelware. Sind Fans, die aus verschiedenen Gründen den Fernseher dem Festivalgelände vorziehen also darauf angewiesen sich Highlight-Schnipsel auf YouTube anzuschauen?

Freunde der Live-Musik aller Couleur werden auch beim Kultursender ARTE fündig. Dabei bietet ARTE Concert in Form von Online-Livestreams ein breites Spektrum jeglicher Genres an, auch abseits des Poprock-Mainstreams. Allerdings werden nur ausgewählte Konzerte übertragen, auf komplette Festivaltage müssen die Fans verzichten. Im Herbst zeigt ARTE dann einige dieser Konzerte als Zusammenschnitte auch im linearen TV, online stehen Highlights recht zeitnah zur Verfügung. Welche Konzerte genau übertragen werden, steht nach aktuellem Stand allerdings noch nicht fest. Die wohl populärsten Festivals, denen eine Liveübertragung zu Teil wird, sind die Schwester-Festivals Hurricane und Southside. Im niedersächsischen Scheeßel sowie dem schwäbischen Neuhausen gibt es am Wochenende vom 22. bis zum 24. Juni Indie, Punk, Rock und Hip Hop auf die Ohren der Besucher und Streamer. Dabei dürfen sich die Zuschauer auf ein prominentes Line-Up freuen. Auf beiden Veranstaltungen spielen unter anderem The Offspring, Feine Sahne Fischfilet und Marteria.

Zudem hat ARTE Concert das größte deutsche Hip-Hop-Festival splash! im Angebot, welches vom 6. bis zum 8. Juli veranstaltet wird. Nicht nur Deutschrap-Größen wie Casper, Savas und Sido werden in der Nähe von Dessau auf der Bühne stehen, sondern auch internationale Stars wie Tyler the Creator. Auch Electro-Freunde kommen auf ihre Kosten. Am selben Ort findet nur fünf Tage später das Melt!-Festival statt. Auch vom Deichbrand Festival von 19. bis zum 22. Juli wird es Übertragungen geben. Harte Töne gibt es hingegen beim 25-jährigen Jubiläum des Metal- und Hardcore-Festivals With Full Force. Vom heutigen Donnerstag an darf auch vor den Bildschirmen geheadbangt werden. Das Kontrastprogramm liefert der Kultursender dann in Form von klassischer Musik. Mit dem Festival d‘Aix-en-Provence (4. bis 24. Juli.) und den Salzburger Festspielen (20. Juli bis 30. August) stehen international renommierte Klassik-Konzerte auf dem Programm.

3Sat hat in diesem Jahr recht wenig an musikalischer Populärkultur zu bieten. Allenfalls die Live-Übertragung des Eröffnungskonzerts des Rheingau Musik Festivals am 30. Juni, sowie dessen Pendant beim Schleswig-Holstein Musik Festival am 1. Juli wären zu nennen. Für Freunde der Klassik gibt es unter anderem Klassik am Odeonsplatz etwas zeitversetzt zum Event in München zu sehen und zu hören.

Auch der WDR zeichnet für seine Musik-Sendung «Rockpalast» auf. Allerdings gibt es Festival-Highlights lediglich zur üblichen Sendezeit, jeweils Montagnachts ab 2 Uhr, zu sehen. Den Anfang machen Zusammenschnitte des Rock Hard Festivals ab 25. Juni, ehe am 23. Juli Konzerte des Reggae- und Karibik-Festivals Summerjam ausgestrahlt werden.

Seit 2017 mischt auch die Telekom in Sachen Festival-Übertragung mit. Über ihr Musik- und Entertainment-Angebot MagentaMusik 360 stellte sie auch in diesem Jahr einen kostenlosen Livestream vom Rock-am-Ring-Gelände zur Verfügung. Am ersten Juni-Wochenende wurden unter anderem Konzerte von Thirty Seconds To Mars und Marylin Manson gezeigt. Die dabei eingesetzten 360-Grad-Kameras sollen das Liveerlebnis Festival noch greifbarer machen. Verschiedene, anwählbare Perspektiven sollten die vom Nutzer gewünschte Atmosphäre transportieren. Allerdings bleibt Rock am Ring das einzige Festival, welches 2018 von der Telekom gezeigt wird. Im Gegensatz zum vergangenen Jahr schauen Heavy-Metal-Fans, die sich auf eine erneute Übertragung des Wacken Open Air gefreut haben, in die Röhre.

Zusammengefasst: 2018 ist ein Jahr um die Musik live vor der Bühne zu erleben.

Kurz-URL: qmde.de/101617
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelDas ZDF in Märchenlaune: Die Mainzer erfinden «Schneeweißchen und Rosenrot» neunächster ArtikelUnser Weltmeister-Stück
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Dirk g. Schlarmann
RT @GeraldAsamoah14: Morgen ab ca. 18 Uhr verteile ich Eis auf dem Feierabendmarkt in GE Buer, ganz im Zeichen der #EM2024-Bewerbung ???? K?
Dominik Böhner
RT @siegstyle: Könnte die @BILD mal recherchieren, wer hinter dieser Aktion steckt? Das war offene Propaganda für offene Grenzen. Damit wur?
Werbung

Gewinnspiel

Gewinnspiel: «Animal Kingdom» - Staffel 1

Zum Verkaufsstart der hochgelobten Thriller-Serie «Animal Kingdom» verlost Quotenmeter.de tolle Preise. Jetzt mitmachen und gewinnen! » mehr


Werbung

Surftipps

Charles Esten auf einen Sprung in Hamburg
Heißes Konzert von Charles Esten. Nach Clare Bowen kam am 14. Juni 2018 mit Charles Esten der zweite Country Music-Star der beliebten Serie "Nashvi... » mehr

Werbung