VOD-Charts

Dänemark führt erstmals die VOD-Charts an

von   |  4 Kommentare

Eine ganz frisch abgesetzte US-Serie entert derweil die Top10.

Am Freitag, kurz vor dem langen Pfingstwochenende, haben sowohl Amazon als auch Netflix ihre wichtigsten Serien zurückgebracht. Die Geräte werden wohl bald heiß laufen, denn es gilt frischen Stoff von «You are Wanted» und «Tote Mädchen lügen nicht» zu konsumieren. Vermutlich werden beide Serien in der nächsten Woche weit oben einsteigen. In den zurückliegenden sieben Tagen war es ein anderes Netflix-Original, das erstmals den Thron erklomm. Über 2,8 Millionen Brutto-Reichweite erzielte die Netflix-Serie «The Rain», die eigentlich nichts für den Massengeschmack ist. Umso erstaunlicher sind die von den Marktforschern der Firma Goldmedia erfassten Daten.

«The Rain» schob sich somit noch vor «The Walking Dead» , das auf grob 1,7 Millionen Brutto-Reichweite kam und «Money Heist», das hierzulande als «Das Haus des Geldes» angeboten wird. Die spanische Serie holte diesmal 1,5 Millionen Brutto-Reichweite. Schon in den vergangenen Wochen belegte das Format immer eine Spitzenposition.

Erstmals seit vielen Wochen aus den Top10 herausgefallen war die Sitcom «The Big Bang Theory»  in der zurückliegenden Woche. Doch die Abwesenheit war nicht von langer Dauer. Sheldon und Co., die jüngst in Amerika mit einer Hochzeits-Folge Schlagzeilen machten, meldeten sich diesmal auf Rang sechs zurück. Auf Rang neun – mit 1,14 Millionen Zuschauern – war eine andere Serie, die kürzlich Schlagzeilen machte. «Designated Survivor» mit Kiefer Sutherland. Trotz des lukrativen Netflix-Deals setzte ABC das Format in dieser Woche ab. Man war unzufrieden mit dem kreativen Schlingerkurs hinter den Kulissen.

Kurz-URL: qmde.de/101080
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelDie neuen US-Serien im Checknächster Artikel«Power»: AXN bringt Staffel fünf superschnell nach Deutschland
Es gibt 4 Kommentare zum Artikel
Vittel
18.05.2018 15:47 Uhr 1
Irgendwie kann ich diese Zahlen nicht ganz glauben. The Rain ist nach meiner Wahrnehmung allenfalls ein Geheimtipp, wurde nicht großartig beworben und hat eher maue 6,2/10 bei imdb
troubled
18.05.2018 15:57 Uhr 2
Man sollte sich bei sowas ja auch nie von den eigenen Vorlieben oder dem, was der eigene Freundeskreis sagt, leiten lassen.
Blue7
18.05.2018 17:43 Uhr 3
Und wo steht jetzt was zu Dänemark führt VOD Charts sein, wenn es im ganzen Artikel nur um hochgerechnete deutsche Watchlisten geht?
Waterboy
18.05.2018 23:08 Uhr 4
Ist wohl eher so gemeint das The Rain eine dänischsprachige Fernsehserie ist

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Dirk g. Schlarmann
RT @absolutfussball: Uth spricht sich klar für Rudy-Transfer aus https://t.co/EmmV3urNuk https://t.co/xLqfAF1kJc
Johannes Brandl
Er wird sich nicht mehr an mich erinnern, muss er auch nicht. Aber ich werde #LaBomba sicher nicht so schnell verge? https://t.co/uJDpK7jXbs
Werbung

Gewinnspiel

Gewinnspiel: «Ghostland»

Zum Heimkinostart des knallharten Horrorthrillers «Ghostland» verlost Quotenmeter.de tolle Preise. Jetzt mitmachen und gewinnen! » mehr


Werbung

Surftipps

Potato Music Festival: Country Music bekommt feste Heimat in München
Das Potato Music-Festival findet erstmals im Werksviertel-Mitte in München statt. Mit dem "Potato Music Festival" wird in München eine neue Plattfo... » mehr

Werbung