» Kino

Kino-Check: «Helle Nächte»

FSK: ohne
Genre: Drama
Starttermin: 10.08.2017

Mit seiner Freundin lebt der aus Österreich stammende Bauingenieur Michael in Berlin. Schon seit Jahren hat er kaum Kontakt zu seinem 14-jährigen Sohn Luis. Als Michaels Vater stirbt, reisen die beiden dennoch gemeinsam zum Begräbnis in die Einsamkeit des nördlichen Norwegens. Im abgelegenen Haus des Verstorbenen beginnt Michael, dessen persönliche Gegenstände zu verpacken - wortlos beobachtet von seinem Sohn. Zwei einander fremde Menschen, gefangen in einer intimen Situation. Nach der Trauerfeier überrascht Michael Luis mit dem Vorschlag, noch ein paar Tage in der Region zu verbringen. Es beginnt ein Roadmovie und eine Reise in eine Vergangenheit, die es nicht gab.

Regie: Thomas Arslan
Drehbuch: Thomas Arslan
Besetzung: Georg Friedrich, Tristan Göbel, Marie Leuenberger, Hanna Karlberg
« Alle Kinofilme im Überblick

Zum Thema "Helle Nächte"

Bucks irrer Von-Schirach-Mix: «Asphaltgorillas»

28.08.18 Nach vier «Bibi & Tina»-Filmen adaptiert Detlev Buck für «Asphaltgorillas» die Kurzgeschichte «Der Schlüssel» des gefeierten Schriftstellers Ferdinand von Schirach. » mehr

gemerkt



E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Sky Sport Austria
Herzlichen Glückwunsch Stefan Schwab! #SkyBuliAT #SSNHD https://t.co/862U9yFWMp
Sebastian Höffner
Denkt mal drüber nach...! Es ist höchste Zeit! #planetorplastic @NatGeo https://t.co/EM4cGpBOJ8
Werbung
Werbung

Surftipps

Charles Esten Anfang 2019 erneut in Deutschland
Nashville-Schauspieler Charles Esten gibt 2019 fünf Konzerte in Deutschland. Seitdem Charles Esten der US-TV-Serie "Nashville" sich seit dem Ende d... » mehr

Werbung