TV-News

Teenstars: Werbepreis von 10.890 Euro auf 4.650 Euro gesenkt

Am Sonntag (30. Juni) wird um 20.15 Uhr bei RTL 2 in der Live- Show "Teenstar" durch ein Zuschauer-Votum der Sieger gekürt. Der Sieger kann mit seinen Gesangeskünsten eine Solo-Karriere starten. Natürlich hoffen sowohl die Veranstalter und Geschäftspartner, der Privatsender RTL II, die Plattenfirma Polydor und die TV-Produktionsfirma Tresor TV mit dem neuen Nachwuchsstar hohe Umsätze erzielen zu können.



Die Einschaltquoten von "Teenstars" blieben deutlich hinter den Erwartungen zurück. Der RTL-II-Werbevermarkter IP Deutschland musste den durchschnittlichen Preis für 30 Sekunden Werbung von 10 890 Euro auf 4 650 Euro senken.



Bei RTL II tröstet man sich mit der ganz jungen Zielgruppe der 14- bis 19-jährigen Zuschauer, die durchschnittlich mit 12,2 Prozent Marktanteil bei jeder Folge vertreten war. "Die Sendung bedient eine sehr spezielle Zielgruppe", räumt Holger Roost-Macias, Tresor-TV- Geschäftsführer, ein. "Es ist einfach schwer, diese am Sonntag zur Primetime auf einem Sender zu vereinigen."



RTL-II-Sprecher Matthias Trenkle sagt, in diesem Jahr werde es auf alle Fälle keine Fortsetzung des Formats geben, vielleicht werden jedoch 2003 die "Popstars" aufs Neue inszeniert.



Kurz-URL: qmde.de/660
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelRTL 2 startet am 25. August "Crime Time"nächster ArtikelDie TOP 10 der WM-Begegnungen nach Zuschauern
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Werbung

Surftipps

Blake Shelton auf sixx
sixx zeigt die US-Version von The Voice mit Blake Shelton als Coach. Die ProSiebenSat.1-Gruppe feiert seit einigen Jahren große Erfolge mit "The Vo... » mehr

Werbung