TV-News

RTL Promi-Boxen III: Die Sieger und Quoten

RTL Promi-Boxen III: Die Sieger und Quoten Fliegende Fäuste, blutende Nasen, glückliche Gewinner, faire Verlierer und ein sportbegeistertes Publikum, das nicht mehr auf den Stühlen zu halten war: "RTL-Promi-Boxen III". Daniel Lopes ("Latin Weapon"), Nana Abrokwa ("Darkman"), Dustin Semmelrogge ("Dustinator"), Kelly Trump ("Bad Babe") Willi Herren ("Abrissbirne") und Juliane Ziegler ("Wild Rose") boten gestern Abend den 1.800 Zuschauern im Kölner Coloneum und den bis zu 5,84 Millionen Zuschauern vor den Bildschirmen drei spektakuläre Kämpfe.

Die Halle tobte, als Moderator Kai Ebel den ersten Kampf im Super- Mittelgewicht zwischen Daniel "Latin Weapon"" Lopes und Dustin "Dustinator" Semmelrogge angekündigte. Bereits in der ersten Runde lieferten sich die beiden Kontrahenten einen harten Schlagabtausch. Und auch in der zweiten Runde ging's im Ring knallhart zur Sache. Das K.O. für Daniel Lopes kam nach 1,07 Minuten in der dritten Runde.
Dustin Semmelrogge: "Ich bin ein Freund des schnellen Beendens. Aber Daniel hat sich wirklich Respekt verdient. Ich habe mich richtig anstrengen müssen." Lopes wurde nach dem Kampf mit Verdacht auf Rippenbruch im Krankenhaus untersucht.

Der Kampf der Damen zwischen Juliane "Wild Rose" Ziegler und Kelly "Bad Babe" Trump ging über die volle Distanz von drei Runden à 1,5 Minuten. Juliane startete schnell und landete mit ihrer guten rechten Geraden immer wieder sichere Treffer. Am Ende gewann Juliane den Kampf klar nach Punkten. Die strahlende Gewinnerin: "Das Adrenalin hat mir am Anfang die Luft zum Atmen genommen. Darum bin ich umso glücklicher, heute Abend gewonnen zu haben."

Zum ersten Mal in der Geschichte des "RTL Promi-Boxens" ging der Schwergewichtskampf über die volle Länge. Und das Publikum kam ganz auf seine Kosten. "Nana, ich bin acht Wochen durch die Trainings- Hölle gegangen. Und heute Abend werde ich dich das im Ring Stückchen für Stückchen spüren lassen". Mit dieser Warnung betrat der Lokalmatador Willi "Abrissbirne" Herren den Boxring. Dort traf er auf den Hamburger Nana "Darkman" Abrokwa. Seine klare Ansage: "Willi, ich mach dich platt!" Mit wildem Kampfgeschrei ging Herren in die erste Runde. In Runde drei wurde der Lindenstraßen- Schauspieler zum ersten Mal von Ringrichter Arno Pokrandt angezählt. Zum Schluss siegte die Coolness über den Heißsport. Die Punktrichter werten den Kampf mit 3:1 Richterstimmen für Nana Abrokwa.

Mehr zum Thema... promi-boxen
Kurz-URL: qmde.de/5387
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelDeutsche haben Casting-Shows sattnächster ArtikelRTL Group prüft Einstieg beim russischen TV-Sender "Ren-TV"
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Sky Sport News HD
2. BUNDESLIGA Nach erstem Training: Rückkehrer Modeste heiß auf Effzeh-Comeback: https://t.co/GQEBrlKWo8 #Sky2Buli https://t.co/rikdm9e6tI
Alexander Bonengel
Der Höhenflug der @Eintracht hält weiter an. Heute habe ich mit @FrediBobic1971 über die Hintergründe gesprochen.? https://t.co/MbkinZy5QB
Werbung
Werbung

Surftipps

Don Mescall mit Lighthouse Keeper auf Platz 1 der Charts
Lighthouse Keeper von Don Mescall auf Platz 1 der Irish Independent Albums Charts. Am 2. November 2018 wurde das Nachfolgealbum von Don Mescall, "L... » mehr

Werbung