Vermischtes

ProSiebenSat.1: «Sons of Anarchy» zuerst online

von
Die Motorrad-Fernsehserie mit Katey Sagal wird ihre Premiere beim ProSiebenSat.1-Unternehmen MyVideo.de feiern. Erst ab Juli 2012 soll das Format im Fernsehen zu sehen sein.

Schon seit Mitte Oktober 2011 wissen Quotenmeter.de-Leser, dass die Fernsehserie «Sons of Anarchy»  bei der ProSiebenSat.1-Gruppe laufen wird. Das Motorrad-Drama mit Katey Sagal wird allerdings zunächst im Internet ausgestrahlt, bevor man die Episoden im Fernsehen sehen kann.

Das Internetportal MyVideo, welches zur ProSiebenSat.1-Gruppe gehört, wird die erste Staffel bereits im Januar zeigen. Eine genaue Aufstellung, wann welche Episoden gezeigt werden, gibt es zum jetzigen Zeitpunkt allerdings noch nicht. ProSieben erklärte vor einigen Wochen, dass das Format nicht vor der zweiten Jahreshälfte 2012 im Fernsehen ausgestrahlt wird.

Von «Sons of Anarchy»  gibt es bereits über 50 Episoden, die in vier Staffeln á 13 Episoden aufgeteilt sind. Der amerikanische Kabelsender FX strahlt das Format seit September 2008 aus und kann sich stets über hohe Einschaltquoten freuen. Eine fünfte Staffel wurde inzwischen bestellt, diese wird im Spätherbst 2012 auf Sendung gehen.

Kurz-URL: qmde.de/53294
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Hot in Cleveland» läuft bei RTL IInächster ArtikelDie Kino-Kritiker: «Arthur Weihnachtsmann»

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Werbung

Surftipps

Eric Heatherly veröffentlicht neue Single Somethin' Stupid
Eric Heatherly und Lindsey Stacey nehmen anlässlich ihrer Hochzeit das Sinatra-Duett auf. Lange Zeit war es Still um Eric Heatherly, der durch sein... » mehr

Werbung