TV-News

Endspurt: DAZN und Sportdigital probieren sich an Konferenzen

von

La Liga, Eredivisie und Ligue1 kommen am Wochenende mit einer Konferenz-Schaltung in die deutschen Wohnzimmer.

Premiere für den Streaming-Dienst DAZN: Erstmals wird das noch junge Angebot eine Konferenz-Schaltung anbieten. Der Schlussspurt in den europäischen Top-Ligen ist der Anlass für die Premiere. So wird DAZN am Sonntagabend ab 20 Uhr die Spiele von Real Madrid und dem FC Barcelona in der La Liga sowohl einzeln als auch in der Konferenz zeigen. In der Konferenz-Schaltung melden sich Uwe Morawe, Jan Platte sowie Experte Jonas Hummels und Tobias Wahnschaffe als Moderator aus dem Off. Einzeln kommentieren Uli Hebel und Benny Lauth das Madrid-Spiel, Lukas Schönmüller und Sebastian Kneißl das Aufeinandertreffen von Barcelona und Las Palmas.

In der Ligue1 (Frankreich) liefen sich Monaco und Paris ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Die am Sonntag um 21 Uhr startende Konferenz ist mit Stefan Galler, Robert Hunke und Alexis Menuge als Experte besetzt. Moderator aus dem Off ist Alex Schlüter. Die Einzelspiele von Monaco und Paris übernehmen die Reporter Gari Paubant und Martin Sedlaczek. Die Übertragungen starten jeweils 15 Minuten vor dem Anstoß, also um 19.45 Uhr in Sachen spanischem Fußball, um 20.45 Uhr in Sachen Ligue 1.

Auch sportdigutal wird am Sonntag eine Konferenz anbieten – und zwar ab 14.15 Uhr. Durch das peinliche 0:3 im Stadtduell bei Excelsior und dem gleichzeitig ungefährdetem 4:0-Erfolg von Ajax gegen die Go Ahead Eagles steht Tabellenführer Feyenoord Rotterdam am letzten Spieltag der Eredivisie gehörig unter Druck. Nur noch ein Punkt trennt die beiden Rivalen voneinander. Am 34. Spieltag spielen parallel Feyenoord gegen Heracles sowie Willem II gegen Ajax.

Kurz-URL: qmde.de/93081
Finde ich...
super
schade
95 %
5 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Master of None»: Meisterlich Irreführendnächster ArtikelStreaming-Dienst erhält CL-Zuschlag in Frankreich
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

ACM Awards 2021 - Die Einschaltquoten
Schlechte Einschaltquoten für die ACM Awards 2021 Nur 6,08 Millionen Menschen verfolgen die 56. Academy of Country Music Awards. Weniger hatten sic... » mehr

Surftipps

ACM Awards 2021 - Die Einschaltquoten
Schlechte Einschaltquoten für die ACM Awards 2021 Nur 6,08 Millionen Menschen verfolgen die 56. Academy of Country Music Awards. Weniger hatten sic... » mehr

Werbung