TV-News

Vorbei: «Empire» muss in die Nacht

von   |  6 Kommentare

Das Hip-Hop-Drama kam diese Woche nicht mehr über vier Prozent Marktanteil bei den Umworbenen hinaus.

ProSieben-Chef Daniel Rosemann reagiert auf die schwachen Quoten des Hip-Hop-Dramas «Empire». Mit sofortiger Wirkung muss die Serie ihren bisherigen Sendeplatz am Dienstag um 23.10 Uhr verlassen. Eigentlich hütete sich ProSieben bis dato immer vor Sendeplatzänderungen oder gar kompletten Absetzungen mitten in einer Serienstaffel. Zu sehr hatte das Senderimage unter solchen Aktionen in der Vergangenheit gelitten. Als «Empire» in dieser Woche aber ohne nennenswerte Konkurrenz auf weniger als vier Prozent in der Zielgruppe fiel, war das Maß wohl voll.

Kommende Woche sollen sich dienstags an «Circus HalliGalli» nun vier Wiederholungen der Sitcom «Two and a Half Men» anschließen. Das Hip-Hop-Drama, das mit der Folge „Tief vergrabene Dämonen“ fortgesetzt wird, läuft dann erst nachts um 0.55 Uhr.

Bei den DC-Serien hält ProSieben erst einmal weiter durch. Aber auch «Supergirl» machte jüngst eine ziemlich schlechte Figur. Nach weniger als vier Prozent in der Zielgruppe Ende April steigerte sich das Format vor zwei Tagen wieder auf 6,3 Prozent. Nächste Woche erhofft man sich neuen Schwung durch das große DC-Crossover mit «The Flash» und «Legends of Tomorrow».

Kurz-URL: qmde.de/92922
Finde ich...
super
schade
27 %
73 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelRTL II nimmt «Family Stories» aus dem Programmnächster Artikel«Sky 90» kehrt kommende Saison wieder zurück
Es gibt 6 Kommentare zum Artikel
Kingsdale
05.05.2017 17:14 Uhr 1
Oje, das nennt man totale Einfallslosigkeit bei Pro7 die nur noch The Big Bang Theory und Two and a halt Men zeigen kann, aber doch ein Wunder. Man hätte ja denken können, das TBBT wiedermal eine Serie ablöst. Ich meine, Empire habe ich sowieso nicht gesehen, aber glauben die Programmplaner nun mit wieder einer Sitcom bessere Quoten einzufahren die man schon sooft durchgenudelt hat. Echt, Pro7 kann man nicht mehr schauen. Grauenvoll.
Manuel Weis
06.05.2017 08:48 Uhr 2
Naja, aber ein 4%Format abzulösen, ist doch auch verständlich?
tommy.sträubchen
06.05.2017 10:41 Uhr 3
Das ist ja das merkwürdige Big Bang und Two and a... laufen dann auch stärker und solange das nicht anders wird...Gibt's weiterhin die Dauerschleife....und Empire hätte ab Staffel 2 sowieso zu Sixx gehört die erste lief schon schwach...und man hätte auch nicht bis nach der Dvd Veröffentlichung warten sollen....hach die ganzen Fehler unglaublich Pro7.
Alexinla
07.05.2017 09:28 Uhr 4
Die Fans haben Empire schon illegal online gesehen. Maxdome oder die Dvd auf Amazon bestellt. Das Pro 7 so lange gewartet hat auf eine Ausstrahlung ist unverständlich,
AliAs
07.05.2017 13:26 Uhr 5
Es wird einem aber auch nicht leicht gemacht an einer Serie dran zu bleiben ...
eis-fuchsi
08.05.2017 11:37 Uhr 6
:?: :?: :?:

das liegt eher an der dünnen Story

allein wenn ich schon "Luschios" höre, gruselt es mir

und welcher Vater kämpft gegen seine eigene Famile um ein "Imperium" aufzubauen... in Amerika passt des, in Deutschland aber nicht

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

My Dirt Road Diary - Reality TV mit Luke Bryan
Mit "My Dirt Road Diary" bekommt Luke Bryan seine eigene Realty TV-Serie auf IMDB Nachdem Luke Bryan 2015 und 2017 erste Gehversuche im Fernsehen b... » mehr

Surftipps

My Dirt Road Diary - Reality TV mit Luke Bryan
Mit "My Dirt Road Diary" bekommt Luke Bryan seine eigene Realty TV-Serie auf IMDB Nachdem Luke Bryan 2015 und 2017 erste Gehversuche im Fernsehen b... » mehr

Werbung