Vermischtes

Neue Hauptfigur: Patricia Schäfer soll Kehrtwende bei «Rote Rosen» schaffen

von

Die 13. Staffel der Familien-Daily musste sich gegen immer stärkere Konkurrenz durchsetzen. Staffel 14 soll ab April etwas reißen.

Keine einfachen Zeiten für die ARD-Daily «Rote Rosen». Das 14.10-Uhr-Format des Ersten Deutschen Fernsehens verlor im Kalenderjahr 2016 rund 100.000 Zuschauer und eineinhalb Prozentpunkte im Gesamtmarkt und folgte damit dem generellen Trend der ARD-Nachmittagsschiene. Der Duft frischer Cupcakes und gerösteter Kaffeebohnen (den die Zuseher freilich nur erahnen können) soll nun ab April neue, alte Zuschauer gewinnen. Mitte April startet die Familien-Serie in ihre dann 14. Staffel – mit neuen Hauptdarstellern.

Helen, gespielt von Patricia Schäfer, steht im Mittelpunkt der neuen Staffel mit 200 Folgen. Sie muss sich entscheiden: Abenteuer in der Liebe oder Geborgenheit in der Familie? Als sich Helen, Tochter einer alteingesessenen Lüneburger Kaufmannsfamilie, und Sigrid (Dana Golombek) während ihrer Konditorinnen-Ausbildung kennenlernen und eine WG gründen, scheint eine enge Freundschaft besiegelt. Doch Helen entdeckt noch andere faszinierende Welten jenseits von Mandelhörnchen und Marzipantörtchen. Als freiwillige Helferin bei den Ausgrabungen in der frühmittelalterlichen Wikinger-Siedlung Haithabu an der Schlei lernt sie den jungen Archäologie-Doktoranden Arne (Christian Rudolf) kennen. Helen verliebt sich sofort in den attraktiven Wissenschaftler, der sich wegen ihres Temperaments ebenfalls zu ihr hingezogen fühlt.

Die beiden bekommen zwei Kinder – und leben sich mit der Zeit dennoch auseinander. Sie vermisst den Mann, in den sie sich verliebt hatte und der nicht von der Sucht nach internationaler Bedeutung getrieben ist - sondern ein leidenschaftlicher Forscher und Archäologe war. Dann trifft sie Peer, einen Mann, der in jungen Jahren an Bord eines kolumbianischen Kaffeefrachters ging (als blinder Passagier) , um als Kaffeepflücker sein Gülck zu versuchen. ls Peer dann das Angebot bekommt, für eine bekannte norddeutsche Großrösterei eine eigene Fair-Trade-Linie zu etablieren, nutzt er die Chance und nimmt wieder Kontakt zu seinem Vater in Lüneburg auf. Und trifft dort die Frau, die wie keine zuvor sein Herz erobert und ihn herauszufordern weiß: Helen. Hauptdarstellerin Patricia Schäfer ist dem Fernsehzuschauer insbesondere durch langjährige Hauptrollen in erfolgreichen Serien, zuletzt in «Verbotene Liebe» als Viktoria Wolf, zuvor in der Sat.1-Klinikserie «Alphateam» als Dr. Maria Jaspers und in «Schwarz greift ein» an der Seite von Klaus Wennemann.

Kurz-URL: qmde.de/90759
Finde ich...
super
schade
89 %
11 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelForm einer roten Sieben: Baut ProSiebenSat.1 neu?nächster Artikel'Wenn es nach mir ginge, bräuchte es keine Filmpreise!'
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

Country-Fernsehserie Monarch wird produziert
Fox Entertainment schickt das Country Music Drama "Monarch" in Produktion Die amerikanische TV-Senderkette FOX hat das von Melissa London Hilfers g... » mehr

Surftipps

Country-Fernsehserie Monarch wird produziert
Fox Entertainment schickt das Country Music Drama "Monarch" in Produktion Die amerikanische TV-Senderkette FOX hat das von Melissa London Hilfers g... » mehr

Werbung