Vermischtes

“Es war toll mit Euch” - Watchever bestätigt sein Ende

von

Entsprechende Gerüchte über das Aus des VOD-Dienstes waren schon im Sommer bekannt geworden.

Seit Sommer war es nur noch ein offenes Geheimnis: Am Montagabend hat der Streaming-Dienst Watchever nun via Facebook und in Schreiben an die Kunden bestätigt, dass man sich zum Jahresende vom Markt zurückziehen werde. Ab sofort können auch keine neuen Verträge mehr abgeschlossen werden. Offiziell ist somit auch, dass der 2013 gestartete Dienst nun den Kürzeren gegen die übermächtige Konkurrenz von Netflix und Amazon gezogen hat.

“Wir bedanken uns bei euch allen für eure Treue und eine unvergessliche Zeit”, schrieb Watchever auf seiner Facebook-Seite und schloss den Abschiedspost mit den Worten “es war toll mit Euch”. Kunden müssten nichts tun, die Abos würden automatisch enden, hieß es.

Watchever gehört zum Konzern Vivendi. Dieser hatte für den Dienst nach Käufern gesucht, diese aber nicht gefunden. Ob Vivendi in diesem Bereich nun noch einmal aktiv wird, ist nicht klar. Ein schneller Neustart auch in Deutschland scheint aber unwahrscheinlich.

Kurz-URL: qmde.de/89348
Finde ich...
super
schade
27 %
73 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelGroßes Interesse an erstem Trump-Interview nach Wahlsiegnächster Artikel3 auf einen Streich: HBO verlängert unter anderem «Westworld»
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Veit-Luca Roth Fabian Riedner

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung